Werbeanzeigen

Alessandro Schenone wird Direktor im neuen Ambre Hotel, Mauritius

Mit Alessandro Schenone verpflichtet Sun Resorts ein bekanntes Gesicht als Hoteldirektor für das neueste Projekt der Hotelgruppe auf Mauritius. Der gebürtige Italiener leitete das Ambre Hotel bereits von 2005 bis 2008, damals noch unter Apavou-Flagge. Im Anschluss wirkte er drei Jahre in gleicher Position im Sun Resorts-Flagschiff Kanuhura auf den Malediven.

Bereits nach seinem Abschluss in Betriebswirtschaft am Genoa Institute of Italy entschied sich Schenone für den Hotelsektor. Er arbeitete unter anderem als Development & Operations Manager bei Veratour Resorts und als Hoteldirektor mehrere 4- und 5-Sterne Resorts. Zuletzt war er als Managing Director bei der Società Terme e Benessere in der Toskana tätig.

Nun freut er sich wieder aktiv einen Hotelbetrieb zu lenken: „Ich bin glücklich wieder in Mauritius und bei den Sun Resorts zu sein und an einer so vielversprechenden Neu-Eröffnung teilzuhaben. Das Ambre bietet seit jeher ein großes Potential, das wir nun mit der Expertise der Sun Resorts und Branchenpartnern in der ganzen Welt ausschöpfen können. Besonders der Service und die Kundenzufriedenheit liegen mir dabei am Herzen.“

Mauritius ist die Heimat von Schenones Ehefrau Malika. In seiner früheren Position als Hoteldirektor des Ambre Hotels wurde er von der Insel-Regierung für sein Engagement in Sachen Umwelt und Sport ausgezeichnet.

Das Vier-Sterne Ambre Hotel in Palmar an der Ostküste von Mauritius wird derzeit mit einem Investitionsvolumen von 10 Millionen Euro renoviert und soll Ende Oktober neu eröffnen. Neben einem Upgrade der insgesamt 297 Zimmer gestaltet Sun Resorts auch den 735 Quadratmeter großen Pool und die öffentlichen Bereiche neu.

Sun Resorts Limited ist eine etablierte mauritische Hotelgruppe. Ihre Flaggschiffe sind die beiden 6-Sterne-Resorts Le Touessrok auf Mauritius und Kanuhura auf den Malediven. Zudem besitzt und führt Sun Resorts auf seiner Heimatinsel das neue Long Beach (5 Sterne), das Sugar Beach (5 Sterne) sowie La Pirogue (4+ Sterne). Im Oktober 2012 wird das Ambre Hotel (4 Sterne) seinen Betrieb unter der Sun Resorts Flagge aufnehmen. Hochwertig und modern ausgestattete Zimmer, ein facettenreiches Freizeitprogramm, Service mit Liebe zum Detail sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis sind Eckpunkte der Unternehmensphilosophie. Die Sun Resorts engagieren sich zudem in den Bereichen Soziales, Ökologie und Qualitäts-Management. So erhielt das Le Touessrok als erstes Hotel der Insel die ISO 9001:2008-Zertifizierung. Die Gruppe ist an der Börse von Mauritius notiert. Weitere Infos unter www.sunresortshotels.com

Werbeanzeigen

Categories: ambre hotels, mauritius

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: