Werbeanzeigen

Ambiente Kreuzfahrten muss Rückzieher machen?

Ambiente Kreuzfahrten muss Rückzieher machen?
Bewertung

Ambiente Kreuzfahrten hatte gerade noch Schlagzeilen gemacht mit der Übernahme der Athena in der Sommersaison muss nun für den Winter einen Rückzieher machen. Die Daphne konnte für den Winter und den damit verbundenen Reisen nicht ausgelastet werden. Mit viel Glück nimmt nun der Schiffseigner das Schiff für 2 Monate zurück und verchartert es anderweitig? Ist dies der Anfang vom Ende? Bisher ist es Ambiente nicht gelungen das Konzept in der Branche zu verkaufen. Um es anders auszudrücken ich wüsste nicht warum ich Ambiente empfehlen sollte. Da haben andere gleich grosse Reeder eher ein „eigenes Gesicht“.  Hinzu kommt das die Daphne auf Bildern nicht gerade einladend wirkt. Also Ambiente das müssten die kreativen Konzeptarbeiter noch einmal ran, sonst ist Ambiente leider bald Geschichte denn der Markt ist klein und andere haben schon einen guten Namen.

 Hier nun die offizielle Stellungnahme:

AMBIENTE Kreuzfahrten verkürzt Wintersaison 2012/13
MS Princess Daphne wird von Januar bis März 2013 an einen französischen Veranstalter als Charter
vergeben – AMBIENTE Kreuzfahrten übernimmt das Schiff wieder im März 2013 in Rio de Janeiro.
In Kooperation mit der Reederei „Classic International Cruises“ wird MS Princess Daphne von Januar
bis März 2013 exklusiv an den französischen Veranstalter „NDS-Voyages“ verchartert. Im März 2013
übernimmt AMBIENTE Kreuzfahrten das Schiff wieder in Rio de Janeiro und fährt von dort aus mit
einer neuen Sonderreise Richtung Afrika. Anschließend wird MS Princess Daphne ab Reise 08/2013
„Auf Sonnenkurs – Westliches Afrika, Kapverden & Kanaren“ gemäß der aktuellen
Katalogausschreibung seine Fahrpläne aufnehmen. Die Winterreisen 19/2012 bis einschließlich
07/2013 entfallen somit. Details zu diesen Veränderungen werden auf der Homepage von AMBIENTE
Kreuzfahrten hinterlegt. Die neue Sonderreise ab Rio de Janeiro wird in Kürze veröffentlicht.
Am 11. Mai 2013 erreicht MS Princess Daphne dann planmäßig die Hansestadt Hamburg zum
Hafengeburtstag und beginnt dort die Sommersaison 2013.
Axel Schmidt, Prokurist bei AMBIENTE Kreuzfahrten: „Im kommenden Winter ist das Angebot für
Reisen rund um Südamerika größer, als wir bei unseren Planungen vermutet haben. Um hier einem
möglicherweise zu erwartenden Preisverfall auszuweichen, konnten wir gemeinsam mit unserem
Reederei-Partner „Classic International Cruises“ durch die Verkürzung der Wintersaison eine kreative
Lösung umsetzen. Auch im Winter 2013/14 führen wir dieses Modell fort. Dann wird der französische
Veranstalter „NDS-Voyages“ zunächst mit seinen Gästen nach Asien aufbrechen. AMBIENTE
Kreuzfahrten übernimmt MS Princess Daphne Anfang März 2014 in Tokyo und fährt von dort aus
über China und Singapur in verschiedenen Teilstrecken Richtung Europa zurück.“
Der neue AMBIENTE Kreuzfahrten – Katalog erscheint Ende August. Die Veränderungen in der
Wintersaison 2012/13 sind dort entsprechend berücksichtigt. Auch die Japan- und Asienrouten für
den Winter 2013/14 mit MS Princess Daphne werden in der neuen Katalogausgabe bereits
veröffentlicht.

Werbeanzeigen

Categories: ambiente, MS Athena, MS Princess Daphne

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: