Werbeanzeigen

Tui-Cruises erschliesst sich neue Zielgruppen, -an der Zielgruppe vorbei-

Tui-Cruises erschliesst sich neue Zielgruppen, -an der Zielgruppe vorbei-
Bewertung

Das wird Wellen schlagen ist der Slogan von Tui-Cruises in der Hofnung auf eine Buchungswelle von Fans. Nur eine Full Metal Cruise ist nicht Schlager oder gar Lindenberg. Ob es genug zahlende Fans in dieser Klasse gibt wird sich zeigen. Ob Tui-Cruises dadurch nicht eher Gäste vertreibt…?  Man kann ja an Deck Zelte aufschlagen. Bleibt noch dem Housekeeping viel Spass zu wünschen. Hier nun die offizielle Pressemeldung von Tui-Cruises zu dieser eher fragwürdigen Aktion.

Full Metal Cruise: TUI Cruises und ICS Festival Ser-vice kündigen größte Metal-Kreuzfahrt Europas an. Von links: Thomas Jensen (Geschäftsführer ICS), Richard J. Vogel, (CEO TUI Cruises), Doro Pesch, Holger Hübner (Geschäftsführer ICS).

Das wird Wellen schlagen!
TUI Cruises und ICS stechen 2013 mit Europas größter Metal Cruise in See
Hamburg, 12. Juli 2012. Im nächsten Frühjahr wird es laut auf der Mein Schiff 1 und das ist so gewollt: Denn vom 5. bis 12. Mai 2013 legt sie los, die Full Metal Cruise. Gemeinsam mit der ICS Festival Service GmbH, den Machern des legendä-ren Wacken Open Airs, veranstaltet TUI Cruises die größte Metal-Kreuzfahrt Eu-ropas: Mehr als 20 Bands, darunter Deutschlands First Lady im Metal, Doro Pesch, und die Hambuger Metal-Legenden Gamma Ray treten auf insgesamt drei Büh-nen auf. Und das ist noch nicht alles: Zusätzliche Konzerte in den Häfen Sou-thampton, Le Havre und Amsterdam lassen Metal-Herzen höher schlagen. Ein Rahmenprogramm mit Metal Karaoke, Meet & Greet mit den Stars, Comedy, Le-sungen und Musiker-Workshops ergänzt die Reise. Den krönenden Abschluss der Full Metal Cruise bildet eine besondere Show der härteren Gangart an Bord der Mein Schiff 1 zum Hafengeburtstag in Hamburg.
„Die Erfolge unserer Event-Reisen von Klassik über Rock-Liner bis hin zu Schlager beweisen, dass wir mit der Strategie, außergewöhnliche Erlebnisse auf See anzu-bieten, richtig liegen“, so Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises. „Als Erster auf dem deutschsprachigen Markt bieten wir nun eine Full Metal Cruise an. Als junges Unternehmen ist es uns wichtig, innovativ zu bleiben und unsere Gäste immer wieder zu überraschen“, erklärt er den neuen Coup des Hamburger Kreuzfahrtan-bieters. Die Kompetenzen sind dabei klar verteilt: TUI Cruises ist als Veranstalter für die Abwicklung und Organisation der Reise zuständig, ICS kümmert sich um Künstler und Programm. „Metal und Kreuzfahrt stehen für uns nicht im Wider-spruch. Denn es gibt eine immer größere Zahl an Metal-Fans, die Lust haben auf die Musik, aber nicht mehr unbedingt im Zelt schlafen wollen“, sagt Thomas Jen-sen, Geschäftsführer der ICS Festival Service GmbH. „Zudem ist Heavy Metal kein Nischenphänomen mehr und zieht Musikliebhaber aus allen Schichten und Alters-klassen an. Das zeigen hohe Chartplatzierungen und ausverkaufte Festivals wie etwa das Wacken Open Air. Mit der Full Metal Cruise möchten wir ein solches Festival-Erlebnis auf See bringen.“

Die Full Metal Cruise startet in Hamburg und führt über Southampton (London), Le Havre (Paris) und Amsterdam zurück nach Hamburg, wo die Mein Schiff 1 zum Hafengeburtstag einläuft. Neben den kostenlosen Auftritten der Bands auf dem Pooldeck, im Casino und im Theater, können die Gäste zusätzlich Konzerte in den Häfen als Landsauflüge dazu buchen. Die Namen der Künstler, die an Bord und auch an Land auftreten, werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Mit dabei sind auf alle Fälle Doro Pesch und Gamma Ray.
Die Reise ist ab dem 25. Juli ab 11 Uhr in allen Reisebüros, übers Internet unter www.full-metal-cruise.com und www.tuicruises.com/full-metal-cruise sowie über die Full Metal Cruise Hotline +49 4627 184192 buchbar. Ab 18. Juli um 11 Uhr startet für Freunde des Wacken Open Airs ein exklusiver Vorverkauf über die Seite www.full-metal-cruise.com.
Info: Die siebentägige Full Metal Cruise vom 5. bis 12. Mai 2013 mit der
Mein Schiff 1 ab/bis Hamburg mit Full Metal Verpflegung und Event-Programm kostet in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.298 Euro pro Person, in einer Außenkabine ab 1.598 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind alle Speisen in fast allen Restaurants, darüber hinaus sind Full Metal Drinks auch außerhalb der Essenszeiten und in allen Bars & Lounges inklusive – dies beinhaltet Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee, alkoholfreie Cocktails und verschiedene Weine sowie ab 18 Uhr auch eine große Auswahl an Spirituosen, Cocktails und Longdrinks.

Werbeanzeigen

Categories: Events, Full Metal Cruise, tui-cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

One Comment on “Tui-Cruises erschliesst sich neue Zielgruppen, -an der Zielgruppe vorbei-”

  1. 22. Juli 2012 at 11:39 #

    Ich glaube nicht das TUI hier an der Zielgruppe vorbei plant. Denn, wen wunderts, auch Metal-Fans werden älter. Das wird meine fünfte Kreuzfahrt und bestimmt das erste Metal Konzert ohne Kreuzschmerzen, Schlammschlachten oder Sonnenbrandgefahr, dafür entspannt an der Bar oder im Pool mit einem Coktail in der Hand. Ich glaube die Buchungswelle der ersten Tage gibt mir recht. Bei 2.000 Zuschauern wirds natürlich nicht so abgehen wie einem Event an Land, aber die gibts ja noch oben drauf. Dafür wirds dann eher familiär, wie bei einem Hautnah-Konzert bei SWR3. Bin gespannt, muss mir aber noch schwarze Badeshorts zulegen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: