Werbeanzeigen

Ein Feuerwerk klassischer Musikkultur: Von Agnes Baltsa bis zu Christopher Park

Ein Feuerwerk klassischer Musikkultur: Von Agnes Baltsa bis zu Christopher Park
Bewertung

Im September und Oktober 2012 schließen drei hochkarätige Klassik-
Kreuzfahrten aneinander an – Quer durchs Mittelmeer mit der Mezzosopran-
Legende Agnes Baltsa und mit dem jungen Pianisten Christopher Park – Zum
Abschluss der Musikwettbewerb „Ocean Classical Award“ unter der
musikalischen Regie von Justus Frantz
Neustadt, 20. Juli 2012. Klassische Musik in hochkarätiger Besetzung spielt auf
dem „Traumschiff“ DEUTSCHLAND traditionell eine große Rolle. Zwischen
September und Oktober 2012 wird dieses Thema aus drei verschiedenen Facetten
aufgegriffen: mit dem jungen deutsch-koreanischen Pianisten Christopher Park, mit
der Mezzosopran-Legende Agnes Baltsa und aus dem Blickwinkel der Förderung
junger Nachwuchstalente mit dem Musikwettbewerb „Ocean Classical Award“, den
die Reederei mit der Kulturstiftung Hauck&Aufhäuser Privatbankiers durchführt.
14. – 28. Sept. 2012 (Iberische Inseln, Marokkos Basare): So wie diese
Kreuzfahrt eine Brücke zwischen den Kulturen Europas und Nordafrikas bildet, hat
auch der 25-jährige Pianist Christopher Park viele kulturelle Facetten in seinem
Spiel: einerseits im fränkischen Bamberg geboren, andererseits mit
südkoreanischen Wurzeln. Auch musikalisch bildet der Preisträger zahlreicher
Wettbewerbe eine spannende Bandbreite ab: von klassischer Kammermusik bis
sinfonischem Jazz. Die Kreuzfahrt führt von Lissabon über Stationen unter anderem
in Funchal, Casablanca, Tanger und Malaga nach Palma de Mallorca. (ab EUR
4.580 pro Person inkl. Anreise)
28. Sept. – 9. Okt. 2012 (Adria Ahoi): Sie gilt als eine der ganz Großen der
internationalen Konzertbühnen: Die Mezzo-Sopranistin Agnes Baltsa ist Stargast der
anschließenden Mittelmeerreise von Palma nach Athen (Piräus). Die österreichische
Kammersängerin ist Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper und Mitglied der
Europäischen Akademie für Kunst und Wissenschaft. Geboren wurde Baltsa auf der
griechischen Insel Lefkas und ihre Karriere begann sie in den 60er Jahren in Athen.
Abseits vom klassischen Opern-Repertoire machte sich Agnes Baltsa einen Namen
als Interpretin griechischer Folklore, u.a. mit Werken der Komponisten Mikis
Theodorakis und Manos Hadjidakis. (ab EUR 3.760 pro Person inkl. Anreise)

9. – 22. Okt. 2012 (Sommerlicher Herbst im Mittelmeer): Auf der Mittelmeerreise
von Athen zurück in Richtung Westen tragen sechs junge Violonisten den Ocean
Classical Award aus (mit Stationen u.a. in Nauplia, Malta, Cagliari, Cadiz und
Lissabon). Der Wettbewerb ist eine Kooperation mit der Kulturstiftung
Hauck&Aufhäuser Privatbankiers, die ein Preisgeld von 15.000 Euro zur Verfügung
stellt. Eine Fachjury unter Vorsitz von Justus Frantz und das Publikum der
DEUTSCHLAND wählen den besten der jungen Künstler zum Preisträger. Der
Wettbewerb in der intimen Atmosphäre eines kleinen Kreuzfahrtschiffes ist der
ideale Rahmen, um einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Musik zu
ermöglichen. Weiterer Höhepunkt: ein klassisches Konzert im historischen
Opernhaus von Malta, in dem Justus Frantz mit Musikern der Philharmonie der
Nationen exklusiv für die Gäste der DEUTSCHLAND spielt. (ab EUR 4.560 pro
Person inkl. Anreise)

Werbeanzeigen

Categories: Deilmann, Events, MS Deutschland

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: