Werbeanzeigen

Schwimmendes Fitness-Center: Innovatives Sportangebot auf der neuen Royal Princess – Grenzenlose Bewegungsvielfalt

Schwimmendes Fitness-Center: Innovatives Sportangebot auf der neuen Royal Princess – Grenzenlose Bewegungsvielfalt
Bewertung

München – Freunde aktiver Bewegung erwartet auf dem neuesten Schiff der Princess Cruises-Flotte (www.princesscruises.de) eines der umfassendsten Sportangebote, das je an Bord eines Kreuzfahrtschiffes präsentiert wurde. Dabei richten sich die Fitness-Offerten der zurzeit auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone entstehenden Royal Princess nicht nur an durchtrainierte Hobbysportler. Auch wer einfach nur ein paar der in den zahlreichen Restaurants zu sich genommenen Kalorien verbrennen will, findet hierzu unkomplizierte Möglichkeiten.

Zum Beispiel entlang der Jogging-Strecke, die auf Deck 18 rund um das Schiff führt. Hier bieten integrierte Stationen mit einzigartigen Outdoor-Geräten die Möglichkeit eines der eigenen Leistungsstärke angepassten Circuit-Trainings. Dank zweier Lauf-Bahnen kommen sich „Sprinter“ und Walker dabei nicht ins Gehege.

Ein absolutes Highlight an Bord des neuen, 3.600 Passagieren Platz bietenden Flaggschiffs ist das Fitness Center auf Deck 17. Die modernsten, zum Teil interaktiven Cardio- und Kraft-Trainingsgeräte ermöglichen Passagieren aller Fitness-Levels einen gezielten Workout – dank der riesigen Fensterfront mit atemberaubendem Blick aufs Meer.

Nicht weniger spektakulär sind die verschiedenen, im Aerobic-Studio angebotenen Kurse. Ob innovatives, den gesamten Körper formendes TRX-Schlingentraining, Indoor Cycling durch verschiedene virtuelle Landschaften (My Ride) oder Chi Ball Yoga, bei dem ein mit ätherischen Ölen behandelter Ball zum Einsatz kommt. Die Vielfalt kennt kaum Grenzen. Auf Wunsch stellen Fitnessberater auch einen individuellen Trainingsplan zusammen, der für zielgerichtete Workouts während der Kreuzfahrt sorgt.

Die neue Royal Princess wird erstmals am 10. und 13. Juni des kommenden Jahres von Southampton aus zu zwei dreitägigen „Schnuppertouren“ mit Stopp auf der Kanalinsel Guernsey auslaufen. Danach ist sie bis Mitte Oktober im Mittelmeer im Einsatz, ehe es über den Atlantik in die Karibik geht.

Werbeanzeigen

Categories: Fitness Center an Bord, Princess Cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: