Werbeanzeigen

Silversea: Spätsommer mit Luxus in der Levante

Silversea: Spätsommer mit Luxus in der Levante
Bewertung
Silver Cloud

Von byzantinischer Kultur bis Beirut – Unterwegs mit All Inklusive Service und Bordguthaben

Die späten Sommerwochen gehören zur schönsten Reisezeit fürs Mittelmeer. Bei angenehm warmen Temperaturen lassen sich im milden Licht des beginnenden Herbsts Kulturschätze, Landschaften und Großstädte abseits der quirligen Hochsaison am besten erkunden. Silversea Cruises, die ganz auf All Inklusive Luxuskreuzfahrten spezialisierte internationale Reederei, hat mit ihren eleganten – im Vergleich zum übrigen Markt – kleinen Schiffen einige besondere Reiserouten für die Zeit von September bis Oktober im Programm. Hier zwei ausgewählte Beispiele:

Unterwegs zur Kultur der Hellenen
Kaum ein antikes Volk hat so viel Einfluss auf die heutige abendländische Kultur gehabt wie die Hellenen. Ob die Bewohner des antiken Athen oder später die Byzantiner, bei einer Rundreise zu bedeutenden Stätten Griechenlands lassen sich stets auch immer Verbindungen zu unserem heutigen kulturellen Leben herstellen. Vom 24. September bis 1. Oktober 2012 besucht die „Silver Spirit“ (540 Passagiere) auf ihrem Weg von Venedig nach Athen/Piräus ausgewählte Städte, in denen es viel zu entdecken gibt. Katakolon auf dem Peloponnes ist der Ausgangspunkt für Ausflüge zum antiken Olympia, wo einst alle vier Jahre die besten Sportler zusammentrafen. Monemvasia dagegen gilt als eine Perle byzantinischer Baukunst, die Stadt hat bis heute ihr mittelalterliches Flair bewahrt. Die kroatische Hafenstadt Hvar und die Insel Mykonos, in der Antike ein wichtiges religiöses Zentrum, liegen ebenfalls auf der Route der „Silver Spirit“, dem Flaggschiff der Silversea-Flotte (ab/bis Hafen pro Person ab 2.399 Euro in der Vista Suite). Silversea gewährt speziell auf dieser Reise pro Suite ferner ein Bordguthaben in Höhe von 500 US-Dollar, das für Einkäufe an Bord, für Wellness-Behandlungen oder auch für Landausflüge genutzt werden kann.

Zwischen Beirut und Istanbul
Für alle, die das Erlebnis antiker Kulturen mit modernem Großstadt-Feeling verbinden wollen, eignet sich die Kreuzfahrt der „Silver Wind“ (296 Passagiere) vom 19. bis 31. Oktober 2012 von Athen/Piräus bis nach Istanbul. Auf ihrem Weg besucht die „Silver Wind“ unter anderem Beirut. Die Jahrtausende alte libanesische Metropole auf der Nahtstelle verschiedenster Kulturen, oft als „Paris des Nahen Ostens“ bezeichnet, birgt unzählige Zeugnisse von Byzantinern, Römern, Ottomanen und Phöniziern und konnte sich so zur orientalischen Millionenstadt mit modernem Flair entwickeln. Larnaka auf Zypern, Alanya und Kusadasi in der Türkei als Ausgangspnkle zu antiken Stätten sowie die Insel Rhodos sind weitere Stationen dieser zwölftägigen Kreuzfahrt (ab/bis Hafen pro Person ab 3.499 Euro in der Vista Suite). Silversea gewährt speziell auf dieser Reise pro Suite ferner ein Bordguthaben in Höhe von 1.000 US-Dollar, das für Einkäufe an Bord, für Wellness-Behandlungen oder auch für Landausflüge genutzt werden kann.

Werbeanzeigen

Categories: Angebote mit Bordguthaben oder Ersparnis, Silver Cloud, Silversea

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: