Werbeanzeigen

(PM) Europa-Bonuswochen mit bis zu 500 US-Dollar Bordguthaben bei Norwegian Cruise Line

No ratings yet.
MS Norwegian Epic

Wiesbaden/Frankfurt, im August 2012. Früh buchen zahlt sich aus, denn bei Buchung einer Europa- oder Transatlantikkreuzfahrt der Saison 2013/14 von Norwegian Cruise Line können sich Kreuzfahrer über ein Bordguthaben von bis zu 500 US-Dollar pro Kabine freuen. Ob Entspannung im Mandara Spa®, vorzügliche Abendessen in diversen Spezialitätenrestaurants, shoppen in exklusiven Bordgeschäften oder ein vielfältiges Landausflugsprogramm von der Stadtbesichtigung bis hin zum sportlich aktiven Erlebnis – mit dem zusätzlichen Taschengeld lässt sich Freestyle Cruising® noch entspannter genießen.

Wer sich zwischen dem 3. September und 31. Oktober 2012 für seine Traumroute entscheidet, erhält bei Buchung einer 3- bis 5-Nächte-Kreuzfahrt ein Bordguthaben von 50 US-Dollar pro Kabine bei Wahl eines Studios, 75 US-Dollar in einer Innen- oder Außenkabine, 100 US-Dollar in einer Balkonkabine oder Mini Suite sowie 150 US-Dollar in einer Suite.

Kreuzfahrer, die 6 bis 13 Nächte mit Norwegian Cruise Line unterwegs sein möchten, freuen sich bei Buchung eines Studios über 100 US-Dollar Bordguthaben pro Kabine, 200 US-Dollar locken in einer Innen- oder Außenkabine, 300 US-Dollar in einer Balkonkabine oder Mini Suite sowie 400 US-Dollar in einer Suite.

Wer das vielfältige Kreuzfahrtprogramm von Norwegian Cruise Line auf einer Kreuzfahrt ab 14 Nächten genießt, erhält bei Buchung eines Studios 150 US-Dollar Taschengeld pro Kabine, 300 US-Dollar in einer Innen- oder Außenkabine, 400 US-Dollar in einer Balkonkabine oder Mini Suite sowie 500 US-Dollar in einer Suite.

Das Bordguthaben gilt pro Kabine (auch bei Einzelbelegung).

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Categories: Angebote mit Bordguthaben oder Ersparnis, Kreuzfahrt mit Bordguthaben, Norwegian Cruise Line

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: