Katerstimmung in der Kreuzfahrtbranche?

Es ging aufwärts in allen Bereichen. 2 stellige Zuwachsraten im Hochseesegment. Aber auch die Flüsse warfen gute Zahlen ab. Arosa mit der riesigen Flotte baute jedes Jahr ein neues Flussschiff. Diese Zeiten sind wohl vorbei! Der aktuelle Neubau wurde auf 2014 verschoben. Dieses Jahr waren allein auf der Donau fast 80 Flusskreuzfahrer unterwegs, da ist sicherlich auch mal Ende der Fahnenstange. Auch dieses Jahr wird es wieder die kleinen Reeder erwischen, habe ich im Februar geschrieben und wurde dafür belächelt. Gleich mehrere Neueinstiege gab es in 2012 jeder wollte schnell noch mitverdienen am vielbeschworenen Kreuzfahrtboom. FTI wollte mit einer schnellen Übernahme punkten , dies ist ja bekanntlich ordentlich in die Hose gegangen. Der Einstieg von Hapag Lloyd Kreuzfahrten ins Mittelklassesegment mit der Columbus 2, wurde bereits jetzt abgesagt, das Schiff wird zurückgegeben. ” Schuster bleib bei  Deinen Leisten” ist hier das richtige Sprichwort. Ja und da ist dann noch Ambiente Kreuzfahrten die nun scheinbar kein Glück haben mit Ihrer alten Tonnage. Das muss sich jetzt erst ein Käufer  finden oder eine Bank die das alles finanziert. Dies ist jedoch sehr fraglich. Hier warten wohl die Eisenfresser in Alang auf alle 4.  Ambiente wird sich wohl was Neues suchen müssen, wage ich mal zu behaupten. Übrigens um weiteren Vermutungen vorzubeugen nicht Ambiente ist Pleite sonder der Schiffseigner! (CIC) Das Schiff das von Ambiente gechartert ist fährt noch normal im Plan…

Hansa Touristik hat sich wohl noch rechtzeitig von der insolventen CIC getrennt  und versucht nun erneut einen Start mit der MS Ocean Majesty. Der Erfolg bleibt abzuwarten. Die kleinen werden Kleiner die großen werden Grösser dies wird wohl Trend bleiben. Selbst erfahrene Reedereien wie Deilmann oder Transocean müssen ums überleben kämpfen. Bleibt wie immer mein Aufruf tut Euch endlich zusammen nur so habt Ihr eine Chance. Es wird leider auch nicht die letzte traurige Meldung sein.

(Jetzt wieder da unser Kreuzfahrtkalender 2013 – Hier bestellen )

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.