Norwegian Gem von NCL bleibt auf See!

Norwegian Cruise Line meldet über Facebook:

…Die Sicherheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität. Deswegen beobachten wir den Verlauf des Hurrikans Sandy genau.Der Hafen von New York ist momentan geschlossen. Die Küstenwache hat noch nicht beschlossen, wann der Hafen wieder geöffnet wird. Deswegen wird die Norwegian Gem heute auf See bleiben. Alle Gäste, gebucht auf der Norwegian Gem mit Abfahrt am 29. Oktober 2012, können uns bei Rückfragen unter der folgenden Nummer kontaktieren +49 (0) 611 3607 272. Wir bitten alle gebuchten Gäste in Ihrem Hotel zu bleiben und nicht zum Hafenterminal zu kommen, da dieses geschlossen ist. Zum momentanen Zeitpunkt ist zu erwarten, dass die Gäste am Mittwoch, den 31. Oktober an Bord gehen können. Die Norwegian Jewel ist auf dem Weg nach Port Canaveral, Florida und wird, wie geplant, am Dienstag den 30. Oktober ankommen.Die Norwegian Dawn liegt heute in Halifax, Nova Scotia und wird dort auch über Nacht bleiben.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihre Geduld und ihr Verständnis…..

5 Kommentare

  1. Ich kann das nur bestätigen. Wir wurden nur sehr spärlich infomiert und alle Infos kamen nur in Englisch.Vor allen Dingen, als wir per Internet umbuchen mussten, wurden wir richtig abgezockt.Keiner hat uns gesagt wie gefährlich das alles war und es wurde total verharmlost. Untern Strich kann ich nur sagen: Nie wieder eine Kreuzfahrt, schon garnicht mit der NCL.

  2. Ich kann das nur bestätigen . Noch nie in Leben hatte ich so eine Angst. Die Informationen von Kapitän waren mehr alles spärlich. Für deutsche Gäste an Bord wird nichts getan. Alles auf Englisch und bei nachfragen, nur knappe Infos. Es sollte ein Traumurlaub werden und entwickelte sich zum Alptraum.

  3. Von wegen, die GEM war bis zum 31.10.12 auf See und erst als der Sprit und Verpflegung knapp wurden hat Sie den Hafen von Bosten angefahren……Das war eine Hurrorfahrt auf dem Atlantik. Fuer Deutsche Gaeste ist die NCL nicht geeignet!! Abzocke auf dem Schiff!! Wir sitzen noch immer in Bosten fest (01.11.12) und Morgen gehts endlich nach Deutschland…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.