Silversea Voyages 2014 ab sofort buchbar

No ratings yet.
Silversea Cruises, die ganz auf Deluxe-Kreuzfahrten spezialisierte Reederei, startet bereits in die Saison 2014: Ab sofort sind alle Voyages aus dem neuen Programm buchbar. Das Silversea-Angebot 2014 umfasst über 200 Abfahrten zu mehr als 500 Zielen, darunter auch die 113-tägige Weltreise. Insgesamt 95 Destinationen wurden neu in den Silversea Kreuzfahrtenkalender aufgenommen, darunter Alotau in Papua-Neuguinea, Trujillo an der Bananenküste von Honduras sowie die isländischen Häfen Eskifjörður und Djúpivogur. Gleich zu mehreren neuen Ufern bricht die „Silver Explorer“ 2014 auf. Ihre Expeditionskreuzfahrten führen erstmals auch durch die berühmte Nordwestpassage, in den fernen Osten Russlands, nach Japan, in den Südpazifik und nach Französisch Polynesien.
Auf allen Kreuzfahrten bietet Silversea umfassenden Service, feinster Luxus und eine erstklassige Haute Cuisine. Frühbucher belohnt die Reederei mit dem neuen „Fare Guarantee Program“. Hierbei profitieren Gäste, die frühzeitig eine Silversea Voyage buchen, auch von etwaigen nachträglichen Preisermäßigungen der „Silversea Privilege“-Tarife. Wer sich zudem für einen längeren Aufenthalt an Bord eines der modernen Silversea-Schiffe entscheidet und zwei oder mehr Abfahrten hintereinander bucht, kann sich über einen Nachlass von 10 Prozent auf den Kreuzfahrtpreis freuen.
„2014 feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass haben wir einige ganz außergewöhnliche Reiserouten für unsere Gäste zusammengestellt“, betont Jerome Danglidis, Silverseas General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Dabei wurden die Voyages so geplant, dass die Schiffe in besonders interessanten Zielen länger bzw. sogar über Nacht bleiben, um den Gästen möglichst viel Zeit zu bieten, im Rahmen von Ausflügen die jeweiligen Länder, Kulturen und Menschen kennenzulernen.“


Höhepunkte des Silversea Luxuskreuzfahrten-Angebots 2014
Weltreise 2014
In 113 Tagen die Welt entdecken: Am 6. Januar 2014 läuft die „Silver Whisper“ in Los Angeles zu ihrer großen Weltumrundung zu 54 Destinationen in 29 Ländern aus. Hawaii, Samoa, Tonga, Australien und Neuseeland stehen ebenso auf ihrem Fahrplan wie die abgelegene Insel Koror, China, Japan, Vietnam, Thailand, Singapur, Indien und Myanmar, bevor das Schiff Kurs aufs Mittelmeer und Barcelona nimmt.
Mittelmeer, Nordeuropa & Baltikum
Europas Seestraßen im Mittelmeer, in Nordeuropa und im Baltikum gehören traditionell zu den Schwerpunkten des Deluxe-Kreuzfahrtangebotes von Silversea. Die „Silver Cloud“, „Silver Wind“, „Silver Whisper“ und „Silver Spirit“ brechen zu insgesamt 90 Reisen auf, in deren Verlauf sie mehr als 120-mal besonders lange in Häfen bleiben und dort ein oder – wie in St. Petersburg – zwei Nächte verbringen. Jetsetter sollten die Voyage 5414 der „Silver Spirit“ im Auge behalten, denn sie wird pünktlich zu dem berühmten Filmfestival Cannes besuchen und sich zudem in Monte Carlo zur Zeit des Formel 1-Rennens aufhalten. Die wilde Schönheit der Südküste Grönlands, das „heilige Land“ Israel, das Schwarze Meer und die Normandie sind weitere besondere Höhepunkte im Silversea Angebot.
Asien, Afrika & Indien
Nicht nur während der Weltreise der „Silver Whisper“ können Silversea-Gäste einige der exotischsten Ziele dieser Region erkunden. So dient Kapstadt der „Silver Wind“ gleich mehrfach als Ausgangshafen für Seereisen zu Zielen im südlichen Afrika. Sie wird ihren Gästen im Rahmen von zwei Kreuzfahrten auch die Höhepunkte der Küste Westafrikas präsentieren sowie gegen Jahresende eine Fernost-Kreuzfahrt mit einem Aufenthalt von drei Tagen in Myanmar (ehemals Burma) unternehmen. Auch die „Silver Shadow“ steuert 2014 Ziele in China, Vietnam, Thailand, Japan und Myanmar an.
Australien, Neuseeland & Südpazifik
Kurs auf Australien und Neuseeland nimmt die „Silver Shadow“ zu Jahresbeginn 2014. Im Herbst stehen zudem vier Kreuzfahrten nach Französisch Polynesien auf ihrem Programm. Weitere Ziele dieser Reisen sind unter anderem Hawaii, der Inselstaat Kiribati und die Osterinsel.
Alaska
Zu insgesamt 17 Terminen wird 2014 die „Silver Shadow“ die spektakuläre Natur Alaskas auf ihren Kreuzfahrten zwischen Vancouver und Seward besuchen. In der Hauptstadt Juneau geht die „Silver Shadow“ länger als bisher vor Anker, was den Gästen die Gelegenheit zu ausgedehnteren Landabenteuern gibt.
Südamerika
Von Samba und Tango bis zu tosenden Wasserfällen und majestätischen Gletschern gibt es auf dem südamerikanischen Kontinent viel Kontrastreiches zu entdecken. Gleich vier der luxuriösen Silversea-Kreuzfahrtschiffe werden 2014 die Region besuchen. Ein ganz besonderes Highlight ist die 66-tägige komplette Umrundung Südamerikas durch die „Silver Spirit“ im Rahmen von fünf aufeinanderfolgenden Kreuzfahrten ab Jahresbeginn 2014. Außergewöhnlich ist zudem die Reise der „Silver Whisper“, die von Barbados aus den Amazonas besucht und zwei Tage in Manaus bleiben wird.
Karibik & Panamakanal
Mit ihren türkisblauen Gewässern und weiten, palmenbewachsenden weißen Sandstränden gelten die karibischen Inseln für viele als Inbegriff eines Urlaubsparadieses. Insgesamt 21 Kreuzfahrten durch dieses „paradiesische“ Inselreich hat Silversea Cruises 2014 im Programm, darunter eine Serie von vier Rundreisen mit der „Silver Cloud“ ab/bis San Juan sowie eine ausgedehnte, 17-tägige Voyage von Fort Lauderdale, die auch durch den Panamakanal bis nach Los Angeles führt.
Kanada & Neuengland
Zur Laubfärbung des Indian Summer kommt die „Silver Whisper“ an die Ostküste Nordamerikas. Auf ihren Routen besucht sie auch den Saguenay River in Québec und den Cape Cod Kanal in Neuengland.
Ozeanüberquerungen
Viele Gäste schätzen an einer Kreuzfahrt die Ruhe und die Weite des Meeres, die sie bei mehreren aufeinanderfolgenden Seetagen genießen können. Für sie sind Ozeanüberquerungen wie die 15-tägige Transatlantikpassage der „Silver Spirit“ von Barcelona nach Fort Lauderdale oder die knapp zweiwöchige Fahrt der „Silver Shadow“ über den Pazifik von Tokio nach Seward/Alaska ideale Reisen, um Entspannung mit Genuss, Abenteuer und Erleben zu verbinden.
Expeditionskreuzfahrten

Zum ersten Mal wird 2014 ein Silversea Schiff die legendäre Nordwestpassage durchqueren. Die „Silver Explorer“ nimmt hierzu Kurs auf die kanadische Arktis, um vom Atlantik in den Pazifik zu gelangen. Weitere Ziele der „Silver Explorer“ sind die norwegische Arktis, die britischen Inseln, die Antarktis, Mittel- und Südamerika sowie neu der russische ferne Osten, Japan, der Südpazifik und Französisch Polynesien.

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Categories: Silversea, silversea voyager 2014

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: