Werbeanzeigen

FTI-Berlin: Bei einer der ersten Ankünfte in Safaga begrüßte der Ägyptische Tourismusminister die FTI BERLIN in seinem Land

FTI-Berlin: Bei einer der ersten Ankünfte in Safaga begrüßte der Ägyptische Tourismusminister die FTI BERLIN in seinem Land
Bewertung

Hoher Besuch an Bord der FTI BERLIN: Der Ägyptische Tourismusminister Hisham Zaazou begrüßte das Schiff persönlich am 25. November 2012 im Hafen von Safaga. Anlass des Besuchs war eine der ersten Kreuzfahrten der FTI BERLIN im Roten Meer. Dabei läuft sie mehrere ägyptische Häfen an. „Wir freuen uns, dass die FTI BERLIN in diesem Winter im Roten Meer kreuzt. Das ist eine wertvolle Ergänzung für den Tourismus in Ägypten“, erklärte Hisham Zaazou. An Bord begrüßt wurde der Minister vom CEO der FTI Group Dietmar Gunz sowie von Group CEO Meeting Point International Roula Jouny. Begleitet von zahlreichen Medienvertretern, dem ägyptischen Fernsehen sowie einem Kamerateam von sonnenklar.TV ließ sich der Minister etwa vier Stunden lang die FTI BERLIN zeigen sowie vom Service an Bord überzeugen. Die FTI BERLIN wird noch bis März 2013 im Roten Meer kreuzen. Auf jeweils einwöchigen Fahrten legt sie in den Häfen Safaga, Aqaba, Ain Soukhna und Sharm El Sheikh an. Im wöchentlichen Wechsel beginnt die Route entweder in Safaga oder in Sharm El Sheikh. Unterwegs erleben die Passagiere neben dem Komfort an Bord auf den Landausflügen die berühmten Sehenswürdigkeiten der Region wie den Karnak Tempel, das Tal der Könige, die Felsenstadt Petra, die Pyramiden von Gizeh, die Sphinx oder das Katharinenkloster. „Die kleine und feine FTI BERLIN ist das perfekte Schiff für diese Route. Mit unserer Infrastruktur als Ägypten-Spezialist können wir unseren Gästen zusätzlich zur Reise auf der FTI BERLIN Badeverlängerungen sowie Nilkreuzfahrten zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Die Qualität ist garantiert, da wir in Ägypten unsere eigene, sehr erfahrene Agentur Meeting Point Egypt haben“, erklärt Dietmar Gunz, der CEO der FTI Group.

Werbeanzeigen

Tags:

Categories: Allgemein, FTI-Cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: