Werbeanzeigen

Moritz Reichert als „Chef für 1 Tag“ bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Moritz Reichert als „Chef für 1 Tag“ bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
Bewertung
Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
  • Moritz Reichert vom Gymnasium Hochrad „Chef für 1 Tag“
  • Ein Tag im Unternehmen auf Geschäftsführungsebene
  • Schülerinitiative von Focus Money
Die Schülerinitiative von Focus Money, an der sich Hapag-Lloyd Kreuzfahrten dieses Jahr erstmalig beteiligte, ging am 6. Dezember 2012 in die letzte Runde. Moritz Reichert vom Gymnasium Hochrad nahm für einen Tag den „Chefsessel“ von dem Geschäftsführer Dr. Wolfgang Flägel ein. Bei seinem „Cheftag“ konnte der Hamburger Schüler in die Aufgabenbereiche von Herrn Dr. Flägel eintauchen, mit ihm Meetings und Konferenzen begleiten und erleben, wie sich ein Tag im Unternehmen auf der Geschäftsführungsebene gestaltet.

Moritz Reichert hatte sich beim Chefcasting-Wochenende der Schülerinitiative von Focus Money, das Ende September stattfand, gegen seine Mitschüler durchgesetzt und als „Chef für 1 Tag“ qualifiziert. Der 16-jährige Schüler des Gymnasiums Hochrad zeigte hier in einem mehrstufigen Auswahlverfahren und einem Management Audit der Unternehmensberatung Odgers Berndtson, dass er heute schon über wichtige Fähigkeiten einer Führungspersönlichkeit verfügt.
Bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bekam er unter anderem die Möglichkeit, an Planungsmeetings zur EUROPA 2 teilzunehmen, Seiten für den neuen Expeditionskreuzfahrten-Katalog zu bewerten und eine Präsentation zum Thema „Was macht einen Arbeitgeber attraktiv“ zu halten.
Werbeanzeigen

Categories: Chef für einen Tag, focus money, Hapag Lloyd Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: