Werbeanzeigen

TransOcean MS Astor – Reisebericht Weihnachtskreuzfahrt Teil 9 – Doha /Katar

TransOcean MS Astor – Reisebericht Weihnachtskreuzfahrt Teil 9 – Doha /Katar
Bewertung
Es ist Freitag der letzte in diesem Jahr und wir erreichen Doha in Katar. Zeitlich sind wir Deutschland noch 2 Stunden voraus. Also keine Angst ich stehe gar nicht so früh auf wie Sie vielleicht denken. Heute begrüßt uns das erste Mal auf dieser Reise Regen. Vermutlich wird sich dies im Laufe des Tages noch ändern aber jetzt im Moment haben wir fast deutsche Verhältnisse.
Die Skyline der Stadt ist ähnlich der Kuwaits. Man hat das Gefühl das man hier nur nach oben bauen kann. Auf der anderen Seite verlieren diese arabischen Städte dadurch völlig Ihr eigenes Gesicht. So das letztendlich gilt. „Hast Du eine Stadt gesehen – Hast Du Alle gesehen“.
Auch in Katar wurde bereits  1939 Öl entdeckt und ab 1949 auch exportiert und das ist auch die Grundlage für die vielen neuen Hochhäuser. Seit 1971 ist Katar von Großbritannien unabhängig. Der regierende Scheich Khalifa ibn Hamad al-Thani wird 1995 nach 23 Jahren,  von seinem ältesten Sohn abgesetzt. Dieser öffnet das Land und führt 2005 eine neue Verfassung ein. 2022 wird das Land Gastgeber für die Fußball Weltmeisterschaft sein.
Der Shuttlebus in die City wird heute für 5 Euro angeboten.
Ausflüge:  Das Angebot an Ausflügen ist hier ähnlich wie in den letzten Tagen. Da gibt es die Stadtrundfahrt ca. 5 Stunden für 45,- Euro, Eine Sanddünenfahrt für 85,- Euro, Eine Dhowfahrt mit Lunch für 65,- Euro und das Highlight wieder die große Wüstensafari zum Inland Sea für 159,- Euro.
Übrigens gibt es eine große Bilderauswahl zu meiner Reise ab Januar hier auf meinen Seiten.
Werbeanzeigen

Categories: MS Astor, Reiseberichte, Trans Ocean, transocean, weihnachten/Sylvester

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: