Werbeanzeigen

Neues Jahr, neuer Anlaufrekord im Kreuzfahrthafen Warnemünde

Neues Jahr, neuer Anlaufrekord im Kreuzfahrthafen Warnemünde
Bewertung

„Warnemünde bleibt auch im Jahr 2013 der beliebteste deutsche Kreuzfahrthafen“, freut sich
Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock, die den
Passagierhafen an der Warnowmündung seit 2001 betreibt und stetig weiterentwickelt hat.
Ein neuer Anlaufrekord von Kreuzfahrtschiffen wird auch im kommenden Jahr in Rostocks
Ostseebad erwartet. 28 Kreuzfahrtreedereien aus aller Welt haben 197 Anläufe von 40 Schiffen
bei der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock für das kommende Jahr angemeldet. „Nach der
diesjährigen deutschen Rekordsaison mit 181 Schiffsanläufen setzen wir noch ein paar Anläufe
oben drauf und kratzen an der 200er Marke. Das spricht für den Hafen, die Region und alle rund
um die Kreuzschifffahrt agierenden Dienstleistungsunternehmen und Behörden. Um dieses hohe
Niveau zu halten, bedarf es einer langfristigen Sicherung der bestehenden Hafenflächen und die
Nutzung weiterer Verkehrsflächen am Warnemünder Passagierkai“, sagt Ulrich Bauermeister.
Die Saison im neuen Jahr startet gleich mit einem Paukenschlag. Die Rostocker Reederei AIDA
Cruises schickt ihren Schiffsneubau AIDAstella vom 16. bis 17. März nach Warnemünde. Neben
diesem Erstanlauf werden 2013 auch AIDAbella und AIDAmar mit jeweils 21
Passagierwechselanläufen Stammgäste am Stammsitz der größten deutschen
Kreuzfahrtreederei sein. Weitere Höhepunkte im nächsten Jahr sind die Anläufe zweier
Königinnen, die ebenfalls erstmals in Warnemünde festmachen: Queen Elizabeth und Queen
Victoria der Reederei Cunard aus England. Als weitere Neuankömmlinge werden die
Passagierschiffe AIDAmar, Azamara Quest von Azamara Cruises, Norwegian Star von Norwegian
Cruise Line und Voyager von Voyages of Discovery erwartet.
Bei 87 Anläufen findet ein Voll- bzw. Teilreisewechsel statt, bei 110 Anläufen unternehmen die
Passagiere Tagesausflüge nach Rostock, in das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern oder
nach Berlin. Neben dem ersten Fünferpack von Kreuzfahrtschiffen überhaupt im Rostocker Hafen
stehen fünf Vierfach- und 17 Dreifachanläufe von Urlauberschiffen im Jahr 2013 in der Anmeldeliste.
Am Hanse Sail-Sonnabend, dem 10. August, werden AIDAmar, Costa Fortuna und Star Flyer
am Passagierkai in Warnemünde und Artania und Ocean Majesty im Überseehafen anlegen.
Häufigste Gäste in Rostocks Ostseebad werden neben AIDAmar und AIDAbella (jeweils 21
Anläufe), Norwegian Star (15), Costa Fortuna (15), Emerald Princess (11) und Empress (10) sein. 15
Schiffsanläufe der 197 werden in den Überseehafen ausweichen müssen, da die Liegeplätze in
Warnemünde belegt sind.

Werbeanzeigen

Categories: warnemünde

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: