Werbeanzeigen

Royal Caribbean: Legend of the Seas wurde umfassend renoviert

Royal Caribbean: Legend of the Seas wurde umfassend renoviert
Bewertung

Royal Caribbean Internationals Legend of the Seas hat nach einer einmonatigen Revitalisierung im Wert von 50 Millionen US-Dollar das Trockendock in Singapur verlassen. Wie bereits revitalisierte Schwesterschiffe verfügt das Kreuzfahrtschiff der Vision-Klasse nun über Merkmale der Oasis-Klasse, eine Reihe neuer Annehmlichkeiten und umfangreiche Neuerungen von Bug bis Heck.
Die Legend of the Seas wird ihren Gästen ein „Wow!“ entlocken. Das Schiff bietet den Gästen neue Spezialitätenrestaurants wie das Park Café, Chef’s Table, Chops Grille und Izumi Asian Cuisine, die erstmals auf der Oasis of the Seas eingeführt wurden, und neue Angebote für einen abendlichen Cocktail, wie die von den 60er Jahren inspirierte R Bar oder den Nachtclub Viking Crown Lounge. Das Centrum, der Mittelpunkt des Schiffs, wurde rundum erneuert. Hier finden nun beispielsweise auch Shows mit Luftakrobatik statt. Das Unterhaltungsangebot wurde durch eine Outdoor Kinoleinwand ergänzt und auch die Kabinen erscheinen in neuem Glanz. Zudem ist das Schiff nun mit Flachbildschirmen, digitaler Beschriftung und WiFi ausgestattet.

Kreuzfahrten in Asien und im Mittelmeer

Erfolgreich an Bord arbeiten!

Bis März können Gäste das revitalisierte Schiff auf Kreuzfahrt-Routen ab Singapur erleben, zum Beispiel nach Malaysia (drei Nächte), Südostasien (vier oder fünf Nächte), Bangkok und Ko Samui (fünf Nächte) oder Borneo (sieben Nächte). Im April wird die Legend of the Seas eine Vier-Nächte-Südostasien-Rundreise ab Singapur starten, bevor sie für die Sommersaison in europäische Gewässer repositioniert wird. Hier bietet das Schiff sieben Nächte Mittelmeer-Kreuzfahrten ab Rom und Genua an.
Die Legend of the Seas wechselt ihren Heimathafen im Sommer 2013 zwischen Rom (Civitavecchia) und Venedig. Von Mai bis August wird das Schiff eine Sieben-Nächte- Westliches-Mittelmeer-Route befahren, mit Stop in Genua, Marseille, Barcelona, ​​Palma de Mallorca und Valencia. Eine Neun-Nächte-Umfahrung der italienischen Halbinsel startet am 31. August und bringt die Legend of the Seas nach Venedig, wo sie Urlaubern im September und Oktober die Kreuzfahrten 10-Nächte-Griechischen-Inseln und 11-Nächte-Griechenland-und-Türkei anbietet. Im Anschluss kehrt sie für Routen in der Südlichen Karibik und im Panama-Kanal nach Amerika zurück.

Werbeanzeigen

Categories: legend of the Seas, Royal Caribbean, Werft

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: