Fünf-Sterne-Rendezvous: Das reale TV-„Traumschiff“ kommt mit Grandhotel-Offensive zurück nach Deutschland

– Die DEUTSCHLAND legt am 2. Mai erstmals im Jahr 2013 wieder in Hamburg an

– Insgesamt 22 Deutschland-Anläufe von Mai bis September
– Leben an Bord und Entertainment-Programm betonen künftig stärker den luxuriösen Grandhotel-Charakter

Neustadt, 7. März 2013. Am 2. Mai kehrt das TV-„Traumschiff“ MS DEUTSCHLAND in die Heimat zurück und macht erstmals im Jahr 2013 in der Hansestadt Hamburg fest.

Zugleich steht die Sommersaison im Zeichen einer Offensive an Bord, die den Grandhotel-Charakter des Luxusliners im Stil der 20er/30er Jahre noch stärker betonen wird. Insgesamt 22 Mal wird die DEUTSCHLAND in diesem Sommer einen deutschen Hafen anlaufen.
Auf dem Fahrplan stehen die Hansestadt Hamburg, die Nordseeinsel Amrun und das Ostseebad Binz ebenso wie Helgoland, Kiel, Sylt, Travemünde und Wismar. „Für unser Programm sind deutsche Häfen ideale Ausgangspunkte, ob für Kurzreisen in die Nordsee, Nordland-Expeditionen oder die große Ostseereise mit der DEUTSCHLAND“, so Reederei-Geschäftsführer Konstantin Bissias. „Für viele unserer Gäste beginnt ihre Fünf-Sterne-Kreuzfahrt schon mit dem Vorteil einer kurzen Anreise zum Schiff.“
Darüber hinaus nutzt die Reederei die Liegezeiten in deutschen Häfen, um mit verschiedenen Events die DEUTSCHLAND und ihr Fünf-Sterne-Konzept mit Kreuzfahrten im Stil eines schwimmenden Grandhotels einem neuen Publikum näher zu bringen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.