Advertisements

Die »Star Flyer« segelt im Sommer 2014 sechs Mal ab Mallorca

StarFlyerinFahrtklWeitere Premiere bei Star Clippers: Nach Panama, Costa Rica, Ostsee und Kuba steht ab Sommer 2014 wieder ein neues Fahrtgebiet auf den Fahrplänen der »Star Flyer«. Sechs Mal startet der Viermaster dann ab Palma de Mallorca, nimmt dabei Kurs auf nur selten von Kreuzfahrtschiffen angelaufene Häfen: Formentera und Ibiza bilden den Auftakt der einwöchigen Segeltouren. Auf dem Festland folgen Valencia und das Naturparadies Sant Carles de La Rapita am Ebro-Delta in der Region Tarragona. Über Menorca führt die Route zurück nach Mallorca. Auch hier bietet Star Clippers eine Besonderheit: Pollenca im Nordosten der größten Balearen-Insel ist quasi Kreuzfahrer-Neuland und Ausgangshafen für  Exkursionen oder Wassersportangebote.

Vorschau für das neue Programm der »Star Flyer«

Ab dem 28. Juni 2014 legt die »Star Flyer« ab/bis Palma de Mallorca ab. Die Reisepreise an Bord des 115 Meter langen Segel-Kreuzfahrtschiffes starten ab 2.045 Euro pro Person. Star Clippers hat für das neue Fahrtgebiet und auch die gesamten Routen der Flotte in 2014/15 eine Vorschau veröffentlicht, die kostenfrei bestellt werden kann.

Star Clippers betreibt
drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der
Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten,
die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze
der Veranstalter von Spezial­kreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen
die Karibik, Costa Rica, das Mittelmeer und die Ostsee. Ab 2014 stehen
erstmalig Kreuzfahrten nach Kuba auf den Fahrplänen. Zur Flotte zählen
der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106
Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star
Clipper« (Länge 115,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder).

Advertisements

Categories: star flyer, Starclipper

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: