Werbeanzeigen

MEYER WERFT und Hülsta bauen gemeinsame Zukunft

MEYER WERFT und Hülsta bauen gemeinsame Zukunft
Bewertung

Seit 2008 arbeiten die MEYER WERFT und die Hüls Unternehmensgruppe mit den Hülsta Möbelwerken erfolgreich zusammen. Gemeinsam mit dem Papenburger Kabinenhersteller EMS PreCab wurden in den letzten Jahren verschiedenste Projekte im Kreuzfahrtbereich erfolgreich miteinander realisiert. Auch bei den aktuell im Bau bzw. im Auftrag befindlichen Schiffen wird diese erfolgreiche Zusammenarbeit fortgeführt.

Gestartet wurde die Zusammenarbeit bei der Kabinenmöblierung für die Disney Dream. Bei den Clubschiffen für AIDA Cruises wurden neben Möbeln für die Kabinen auch Möbel für die Crew-Bereiche geliefert. „Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit zweier traditionsbewusster Familienunternehmen haben wir kontinuierlich weiter ausgebaut. Die Hüls-Unternehmensgruppe liefert so beispielsweise auch Möbel für die Kabinen auf der Norwegian Breakaway sowie für die weiteren Schiffe der Norwegian Cruise Line, die in den nächsten Jahren gebaut werden“, so Geschäftsführer Bernard Meyer.

Mit der jetzt geschlossenen Partnerschaftsvereinbarung wird aus der bisherigen guten Zusammenarbeit eine strategische Partnerschaft. Die damit verbundene Ausweitung der Zusammenarbeit bedeutet eine noch engere Kooperation bei Neuprojekten. „Wir freuen uns, dass wir besonders bei innovativen Themen wie dem Einsatz neuer Materialien beim Bau und der Einrichtung von Kreuzfahrtschiffen das gemeinsame Know-how weiter erfolgreich entwickeln können“, so Ludwig Hüls.
Dank dieser Zusammenarbeit und Partnerschaft können zukünftig technische Innovationen besser gefördert und umgesetzt werden, um die gemeinsame Werftschöpfung zu verbessern.

Foto : Auf weiterhin gute Partnerschaft: Bernard Meyer und Ludwig Hüls bekräftigen ihre strategische Partnerschaft durch einen Partnerschaftsvertrag.( v.l.: Arndt Verhoeks (EMS PreCab), Dr. Matthias Becker, Ludwig Hüls (beide Hülsta) und Bernard Meyer (Meyer Werft))

Werbeanzeigen

Categories: hülsta, meyer werft

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: