Werbeanzeigen

Im Zeichen der Pretoria – Luxus bekommt einen neuen Namen

Im Zeichen der Pretoria – Luxus bekommt einen neuen Namen
Bewertung

TC Pretoria

Kreuzfahrten: MS Enterprise ist der Projektname  für  das neue Flaggschiff der neuen BCL Reederei  

Atemberaubende Hochgenüsse mit perfektem Service, auf einer Kreuzfahrt, hat sich die neue Reederei auf die Fahnen geschrieben.

Hierzu soll ein neues Schiff in Auftrag gegeben werden. Und wie der Zufall will ist die Jungfernfahrt bereits jetzt kaum noch zu haben. Der Preis für eine Woche soll im 5 stelligen Bereich liegen.

Nur das Beste vom Besten mit maximal 350 Passagieren und das auch noch „Alles Inklusive“. Alles ist im Reisepreis inbegriffen ob der Cocktail am Pool oder das Styling am Abend oder der Ausflug in New York. Platz ohne Ende, ausschließlich  Außenkabinen  mit einer Größe von mindestens 90 Quadratmetern. Das Wort Preis und Abrechnung gibt es an Bord nicht. Wünsche muss man nicht äußern…“Das Gast denkt Sie und wir erfüllen Sie! „Ebenso penibel ausgewählt das Personal an Bord. Mindestens 10 Jahre Erfahrung auf Kreuzfahrtschiffen müssen die Mitarbeiter mitbringen.

Keine Wasserrutsche, keine Kletterwand, kein 3d Kino aber dafür purer Luxus in formvollendeter Eleganz. Nicht Sekt,  sondern Champagner, keine Tiefkühlkost sondern nur frische Zutaten. Kulinarische Highlights von ausgewählten Spitzenköchen. Aber…! ,wenn Sie wünschen auch Erbsensuppe mit einer Bockwurst.

Aber auch umwelttechnisch wird dieses Schiff alle Rekorde schlagen. Wenn die Technik verfügbar ist soll dieses Kreuzfahrtschiff völlig ohne Rückstände   arbeiten.

Die Reise mit der neuen BCL Reederei beginnt bereits an Ihrer Haustür. „Wir holen Sie direkt zu Hause ab und bringen Sie zum Schiff und natürlich bringen wir Sie auch wieder nach Hause!“ so der Interimsgeschäftsführer Münchhausen.  Und wenn dann mal ein Helikopter der schnellste Weg ist, dann wundern Sie sich nicht, wenn er auch kommt.  Bisherige Marktführer in diesem Segment, wie z.B. HLKF oder Cunard werden sich warm anziehen müssen.

Das Schiff wird so exklusiv sein das Presse oder TV an Bord nicht zugelassen sind. Die Privatsphäre der angesprochenen Kreuzfahrt – Zielgruppe geht über alle anderen Interessen. Videoaufnahmen sind an Bord nicht gestattet.

 Ausflüge in alten klapprigen Bussen gibt es bei uns nicht.  Alles wird individuell organisiert. Tja und genau so wie der Name des neuen Schiffes ist der Preis noch unter Verschluss.  Nur soviel ist bekannt …für den Posten des Generalmanagers an Bord konnte der bekannte und renommierte Hoteldirektor  W.E. gewonnen werden. Viele Geheimnisse warten darauf gelüftet zu werden. Die luxuriöse und feierliche Taufe mit ausschließlich geladenen Gästen soll 2015 stattfinden. (Quelle: Agentur:  AA)

 
Werbeanzeigen

Categories: all inklusive, Allgemein, historisch, Luxuskreuzfahrten, ms pretoria

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

2 Comments on “Im Zeichen der Pretoria – Luxus bekommt einen neuen Namen”

  1. Anonymous
    16. Mai 2013 at 09:04 #

    Kann man sich an diesem Projekt beteiligen? ich würde gerne ein paar Scheine investieren?
    CB

  2. 16. Mai 2013 at 09:06 #

    Beteiligungen sind ab 500.000 Euro möglich, hierzu wenden Sie sich bitte an das Projektteam von Kreuzfahrttester.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: