Hansa Touristik GmbH startet eine breitgefächerte Verkaufsunterstützung für alle innovativen & kreativen Reisebüros mit guten Ideen!

Reisebüros, die bis zum 03. Mai 2013 an Hansa Touristik Ihre geplante Marketingaktion für MS Ocean Majesty senden, haben die Möglichkeit 50% der Marketingkosten ersetzt zu bekommen. Die besten 100 Ideen werden von Hansa Touristik GmbH unterstützt.

 
Bremen/Stuttgart, den 21. April 2013:  Der Veranstalter Hansa Touristik GmbH mit Sitz in Bremen und Stuttgart beginnt am 15. Mai 2013 die Nordlandsaison mit MS Ocean Majesty. Mit maximal 548 Gästen gehört sie zu den kleinen, feinen Schiffen, die nicht nur gelebte Gastfreundschaft und persönliches Ambiente möglich machen. Sie steht vor allem auch für modernen, zeitgemäßen Genuss und wurde zuletzt im Winter 2012/2013 renoviert und umgebaut.
Dabei wurden allen Kabinen komplett erneuert und erhielten ein modernes, frisches Upgrade. Für die Saison 2013 präsentiert sich MS Ocean Majesty traditionell-zeitlos, als frischer, moderner Klassiker mit abwechslungsreichem und innovativem Edutainment und umfangreichem Gastronomieangebot in 2 Restaurants, sowie ausgewählten „Alles Inklusive“ Reisen. Verschiedene Bars und Lounges sowie weitläufige Teakholz-Decks und geschützte Liegeflächen laden zum Erholen, Verweilen und Genießen ein.

Einer unserer wichtigsten Vertriebspartner sind die Reisebüros, erklärt Karin Kilian Geschäftsführung Marketing und Vertrieb. Als kleiner, innovativer Veranstalter möchten wir mit dieser Aktion aktiv Marketing- und Kundenbindungsmaßnahmen unterstützen und kreative und innovative Partner fördern.

Categories: Hansa Touristik, MS Ocean Majesty, Reisebüros

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: