Werbeanzeigen

Pressemeldung: Costa Kreuzfahrten ab sofort auch über „Seetours“ buchbar

Hamburg, 26. April 2013 Mittels der Marke „Seetours“ werden ab sofort auch ausgewählte Costa Reisen als Komplettpakete mit besonderem Mehrwert angeboten. So zum Beispiel die Nordland- und Baltikum-Abfahrten mit der Costa Fortuna, die einschließlich „All inclusive à la Costa“ Getränkepaket* sowie 50 Euro Bordguthaben pro Kabine beworben werden. Zusätzlich wird das Angebot auch via Anzeigen verbreitet, die aktuell in Beilagen bundesweiter Tageszeitungen erscheinen. Wie gewohnt sind die Reisen im Reisebüro buchbar: Über CostaClick finden Expedienten schnell und unkompliziert die gewünschte Kreuzfahrt. Weitere Informationen zum Buchungsablauf erhalten Reisebüros auf Costa Inside (www.costa-inside.de). Mit der Costa Fortuna ins Nordland oder Baltikum Den Startschuss gibt die Costa Fortuna mit ihren siebentägigen Kreuzfahrten ins Nordland oder in die baltischen Länder. Von Warnemünde geht es auf eine Reise zu den unverwechselbaren Landschaften der Norwegischen Fjorde. Diese Route vereint die historischen und kulturellen Highlights der Städte Kopenhagen und Oslo mit der einzigartigen Naturvielfalt. Wer sich lieber von den Metropolen der Ostsee beeindrucken lassen möchte, begleitet die Costa Fortuna ebenfalls von Warnemünde auf ihrer Rundreise nach Stockholm, Tallinn und St. Petersburg. < Weitere Informationen zu den verschiedenen Angeboten sind auf http://www.seetours.de zu finden.

Werbeanzeigen

Categories: Costa Kreuzfahrten, Reisebüros, seetours, Vertrieb

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 redaktionell durch verschiedene Blogs und Interseiten zum Thema Kreuzfahrten betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt. Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 2.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: