Werbeanzeigen

An Bord eines Costa Kreuzfahrtschiffes: Reederei lädt zu Schiffsbesuchen ein Costa bietet kostenlose Ship Visits im Sommer in Hamburg, Kiel, Warnemünde und Amsterdam an!

An Bord eines Costa Kreuzfahrtschiffes: Reederei lädt zu Schiffsbesuchen ein Costa bietet kostenlose Ship Visits im Sommer in Hamburg, Kiel, Warnemünde und Amsterdam an!
Bewertung

Anmeldungen über www.costa-inside.de. Hamburg, 29. April 2013 – Seit 65 Jahren bringt Costa Kreuzfahrten, Europas führende Kreuzfahrtreederei, seine Gäste zu den schönsten Destinationen weltweit. Eine Kundenzufriedenheit von 98 Prozent unterstreicht die Erfolgsgeschichte. Dies ist unter anderem auch auf die gute Zusammenarbeit zwischen Costa und den Partnerreisebüros zurückzuführen. Damit sich die Reisebüropartner persönlich von dem Slogan „Costa, in Wirklichkeit noch schöner“ überzeugen können, bietet der Branchenpionier auch im Sommer 2013 wieder die Möglichkeit, die modernen Kreuzfahrtschiffe bei Tagesbesuchen kennenzulernen. Zehn Termine, vier Häfen und drei Schiffe Interessierte Agenturpartner können zwischen insgesamt zehn Terminen von Anfang Juni bis Ende August in Hamburg, Kiel, Warnemünde und Amsterdam wählen.

 
Besichtigt werden die Costa Pacifica (Kiel und Hamburg), die Costa Fortuna (Warnemünde) und die in 2012 neu gestaltete Costa neoRomantica (Amsterdam). Die Ship Visits bieten die Möglichkeit, das Produkt mit eigenen Augen kennenzulernen, Fragen an Experten zu stellen und somit in der späteren Beratung in den Reisebüros vom eigenen Insiderwissen zu profitieren. „Die Reisebüros sind sehr wichtige Vertriebspartner für uns. Wir freuen uns, dass wir ihnen die Chance geben können, unsere attraktiven Produkte aus nächster Nähe zu erkunden“, so Felix Eichhorn, Vertriebschef Deutschland AIDA und Costa Kreuzfahrten. Exklusiver Einblick, Teilnahme gratis!
 
Folgender Ablauf ist geplant: Ein geführter Schiffsrundgang mit Besichtigung der verschiedenen Kabinenkategorien, die persönliche Betreuung durch einen Gebietsverkaufsleiter sowie ein gemeinsames Mittagessen an Bord – das alles gratis. Zu vereinzelten Terminen wird auch die kostenfreie Anreise im Reisebus angeboten. Weitere Informationen zu den rund vierstündigen Schiffsbesichtigungen gibt es auf www.costa-inside.de sowie in der Broschüre „Ship Visits 2013“ und im Newsletter, die in diesen Tagen versandt werden. Anmeldungen sind ausschließlich über www.costa-inside.de möglich. www.costakreuzfahrten.de
Werbeanzeigen

Categories: Costa Kreuzfahrten, Schiffsbesichtigung

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: