Werbeanzeigen

Reederei Deilmann: Traumschiff DEUTSCHLAND geht auf Weltreise

Reederei Deilmann: Traumschiff DEUTSCHLAND geht auf Weltreise
Bewertung

Die Welt geht noch lange nicht aus: 20 neue charmante und exotische Häfen rund um den Erdball – Erstmals Kreuzfahrt ins Polarlicht des Weißen Meers – Fokus auf Qualitäts- und Charme-Offensive Neustadt, 8. Mai 2013 In 134 Tagen um die Erde – im Winter 2014 wird das Traumschiff DEUTSCHLAND zu einer großen Weltreise aufbrechen. Von Lissabon startet die große Fahrt am 18. Dezember gen Westen. Sie führt zu romantischen Zielen in der Südsee und Metropolen verschiedenster Kulturen, um die Passagiere Anfang Mai 2015 wieder nach Venedig, ins Herz Europas, zu bringen.

Mehr als die Hälfte der 20 Erstanläufe in der Saison sind Teil der Weltreise. „Erfahrene Kreuzfahrer und Ersteinsteiger können sich auf viele Neuentdeckungen mit dem Grandhotel auf See freuen“, betont Konstantin Bissias, Geschäftsführer Vertrieb der Reederei Deilmann. Die große Weltreise ist Sinnbild für die Vielfalt des Angebotes, die die Gäste der Reederei Deilmann im neuen Katalog der Saison 2014/15 finden. 80 verschiedene Themenreisen stellen die Reiseziele mit besonderen Schwerpunkten vor.

Gäste mit gleichen Interessen finden sich zu einer kleinen, individuellen Gruppe zusammen: Garten (z.B. im Juni in die Fjorde Norwegens), Rad (z.B. im Juli durch die Ostsee) oder Pferde (z.B. im September durch den Süden Spaniens) sind nur ein Auszug der Bandbreite. Ein Highlight hat die Reederei mit ihren Golfreisen im Programm. Hier gibt es eine exklusive Zusammenarbeit mit der David Leadbetter Golf Academy, zu deren „Früchten“ der Ausflug zum exklusiven „The Dunes Course“ auf der griechischen Insel Pylos gehört (von Bernhard Langer entworfen).

In Kooperation mit dem Spitzenkoch Johann Lafer wurden ausgesuchte Kulinarikreisen entwickelt. Die große Auswahl an Themenreisen ist Bestandteil der differenzierten Gästeansprache, mit der die Reederei immer neue Zielgruppen für das „Grandhotel auf See“ gewinnt. Die Reiserouten der DEUTSCHLAND sind voller Abwechslung: Wenn sie im Frühling 2014 von ihren asiatischen Kreuzfahrten zurück kommt, bleibt sie zunächst in der Nord- und Ostsee.

Höhepunkt im August: die Reise ins Weiße Meer. Neben der großartigen Landschaft erwartet die Kreuzfahrer hier ein Besuch des Solowezki-Klosters, Hochburg des orthodoxen Christentums und UNESCO-Weltkulturerbe. Ende August fährt das Traumschiff durch das Atlantische Meer gen Süden. Dort erobert sie neue und traditionsreiche Küsten im Mittelmeer. Ein Höhepunkt: die große Schwarzmeer-Reise mit Stationen auf der Krim, in der Olympiastadt – Sotschi sowie in Georgien. Nach weiteren Griechenland- und Italienreisen und nach einem Abstecher in das Wohlfühl-Klima der Kanarischen Inseln beginnt die Weltreise rund um den Globus, mit zahllosen Höhepunkten wie der Fahrt auf dem Orinoco, vielen romantischen Südseeinseln und auf seltener Entdecker-Route entlang des unberührten Northwest-Territories des australischen Kontinents. Natürlich stehen erneut deutsche Häfen auf dem Programm des „Grandhotels auf See“.

 Die DEUTSCHLAND wird im Sommer 2014 insgesamt 19 Mal in einen deutschen Hafen kommen, davon allein zehn Mal nach Hamburg. Sowohl der Hamburger Hafengeburtstag Anfang Mai als auch die Cruise Days Anfang August finden sich auf dem Terminkalender. Die besondere Auswahl von neuen und traditionsreichen Häfen geht Hand in Hand mit einer Qualitäts- und Charmeoffensive an Bord, durch die der Grandhotel- und Luxuscharakter der DEUTSCHLAND konsequent betont wird. Konstantin Bissias: „Unsere Gäste honorieren unser Bekenntnis zum Luxus in Kombination mit dem besonderen Charme der DEUTSCHLAND. Die Buchungsnachfrage und allgemeine Resonanz sind sehr erfreulich.“ Buchbar sind die 33 Kreuzfahrten aus dem Programm 2014/15 ab sofort.  

Werbeanzeigen

Categories: Angebote 2014/15, Deilmann, MS Deutschland, weltreisen

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: