Sturmschäden an der Norwegian Breakaway – Schlechtes Wetter macht dem Neubau zu schaffen

Nur wenige Wochen nach der Taufe hat Norwegian Cruise Line neuestes Schiff,  die Breakaway, äußere Beschädigungen von schlechten Wetterbedingungen davongetragen, wie Vanessa Lane, eine Sprecherin für Norwegian bestätigt.  
In einer Erklärung sagte Lane: Während der Rückkehr von Bermuda nach New York letzte Nacht, war die Norwegian Breakaway Windgeschwindigkeiten von über 50 Knoten ausgesetzt. Die starken Winde verursachten einige Schäden  an den vorderen Balkonen   auf Deck 8.  Es gab keine Verletzungen bei Gästen oder der Crew. Wir erwarten, dass die betroffenen Balkone schnell wieder gerichtet sind,für die nächste Kreuzfahrt mit Abfahrt heute ” (Quelle: cruisecritic.com)
 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.