Vom Big Apple aus Neu-England-Staaten und Karibik entdecken – Carnival Cruise Lines mit größerem Angebot ab New York

No ratings yet.

München – New York besitzt nach wie vor eine ungeheure Anziehungskraft auf Touristen aus der „Alten Welt“. Ob Shoppen oder „Schluchtenwandern“ durch Wolkenkratzer-Alleen: Big Apple fasziniert. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass die US-Metropole auch Ausgangspunkt höchst interessanter Kreuzfahrten entlang der amerikanischen Ostküste oder auch in Richtung Karibik ist. So hat Marktführer Carnival Cruise Lines (www.carnivalcruiselines.de) das Angebot der in New York stationierten Carnival Splendor signifikant ausgebaut.

 
Ab 2014 wird das 3.000 Passagieren Platz bietende Schiff zu zusätzlichen vier- und fünftägigen Kanada- bzw. New England-Kreuzfahrten aufbrechen. Außerdem startet es zu achttägigen Karibik-Fahrten in Richtung Puerto Rico. Dies erfolgt als Ergänzung der nach wie vor angebotenen Acht-Tage-Kreuzfahrten mit Stopps in Florida, auf den Bahamas und weiteren Karibikinseln. Zwischen Juni und Oktober 2014 führt der Kurs nun allerdings von New York aus in Richtung Norden, wo die geschichtsträchtigen Neu-England-Staaten warten.
 
Stationen sind Boston, Portland, Maine sowie in Kanada Saint John und Halifax. Im Winter 2014/2015 stehen dann die jeweils achttägigen Fahrten zwischen dem Big Apple und San Juan auf Puerto Rico (sowie in Gegenrichtung) neu auf dem Fahrplan. Auf dieser Route läuft die Carnival Splendor die Karibikinseln St. Thomas, St. Kitts, Antigua sowie St. Maarten an.

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Categories: angebote 2013, carnival, Kreuzfahrten ab new york, new york

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

der Kreuzfahrttester
%d Bloggern gefällt das: