Werbeanzeigen

Die FTI-Berlin von FTI Cruises wird im Winter stillgelegt!

Die FTI-Berlin von FTI Cruises wird im Winter stillgelegt!
Bewertung
Eigentlich war es fast vorauszusehen. Die FTI in München legt die alte Berlin über den Winter trocken. Ob fehlende Buchungen oder tatsächlich der riesige Überholungsbedarf der Grund ist, kann man nur spekulieren. Klar ist, dass zu Saisonende die Berlin in die maltesische Werft geht und anschließend bis zur neuen Saison nicht mehr eingesetzt wird. (5Monate Pause)
 
Ist das große Kreuzfahrtabenteuer für FTI schon vorbei bevor es richtig begonnen hat? Das Unternehmen gesteht wirtschaftliche Überlegungen zu. Die alte MS Berlin kam 2012 zu FTI und hatte erst einmal keinen guten Start hingelegt.  Das Schiff alt und verbraucht und kaum zu verkaufen. Selbst das flotte zusammenkaufen von guten Personal von anderen Reedern, konnte nun scheinbar die Zahlen nicht mehr retten. Ein Abenteuer das nicht richtig vorbereitet war. Also ein neuer Start mit vielleicht einem neuen Konzept, und einem Top renovierten Schiff, in 2014? Tja und was bleibt mir am Schluss, bei dieser Nachricht?  German Cruise Service….
Werbeanzeigen

Categories: FTI Berlin, FTI-Cruises, MS Berlin

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

2 Comments on “Die FTI-Berlin von FTI Cruises wird im Winter stillgelegt!”

  1. Peter Stilbach
    2. Juli 2013 at 16:30 #

    Am 17. Juli bin ich an Bord der FTI BERLIN und bin gespannt was mich erwartet. Die Route ODIN mit Norwegen/ Spitzbergen ist schön. Zum Alter des Schiffes: es gibt eine ganze Reihe älterer Schiffe die sich am deutschen Markt gut behaupten. Ich denke bei FTI fehlt die richtige Vermarktung des Schiffes. Da hätte auch Sonnenklar.TV mehr machen können. 1990/91 war ich Proviantmeister an Bord. Auch wenn das Schiff klein ist kann man einiges daraus machen. Ich plane einen Fotobericht und bin zu einer Schiffsbesichtigung eingeladen. Ein Minuspunkt ist die Schließung des Innenschwimmbades. Die Bezeichnung „Relikt aus alten Zeiten“ vertrete ich nicht. In Videoclips sieht das Schiff ordentlich aus. Jetzt ist das Schiff in der Werft (Stahlarbeiten am Abwassertank), dann wieder ab November. Man macht es sich leicht mit Negativschlagzeilen (Innenpool, Tischwein weg usw.), keine genauen Informationen. Kein neuer Katalog (nur bis 10.2013 u. Fluginfo für Sommer fehlt)) und Online veraltet. Freue mich trotzdem auf das Schiff.
    Peter Stilbach, Wriedel

  2. Anonym
    10. Juli 2013 at 14:54 #

    Dasi st sicher sehr schön sogar, war auch mit der FTI Berlin bereits unterwegs und hatte zwar eine andere Route, aber dennoch wars sehr angenehm und eine nette Atmosphäre, bei einfach weniger Publikum und wir konnten mehr als gut entspannen! Generell dürfte es ja nach der Überholung wieder mehr bieten und das ist auch nicht schlecht, ein Anreiz für mich nächstes Jahr wieder zu buchen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: