Werbeanzeigen

Holland America Line in der Karibik 2013/2014 – 109 Routen – mittelgroße Schiffe – Stopp auf Privatinsel Half Moon Cay

Holland America Line in der Karibik 2013/2014 – 109 Routen – mittelgroße Schiffe – Stopp auf Privatinsel Half Moon Cay
Bewertung
Karibik mit Holland America Line – das sind Kreuzfahrten zwischen sieben und 25 Tagen, ein vielfältiges Inselprogramm und vor allem: Reisen auf mittelgroßen Premium Linern.
 
In der Saison 2013/2014 sind acht Schiffe der Holland America Line Flotte ab Fort Lauderdale oder Tampa im Einsatz, zu allen Kreuzfahrten gehört ein Stopp auf Half Moon Cay, der mehrfach ausgezeichneten Privatinsel der Reederei auf den Bahamas mit unberührten Stränden, exklusiven Cabanas und spannenden Strand- und Landaktivitäten für jede Altersgruppe.
 
Von Oktober 2013 bis April 2014 stehen insgesamt 109 Kreuzfahrten zur Auswahl. Die Dauer variiert zwischen, sieben-, zehn-, elf- und 14 Tagen, die Routen decken die ganze Karibik ab und führen teilweise auch ein Stück in den Panamakanal. Auf allen Reisen erleben die Passagiere mit dem neuen „on location“- Programm besondere karibische Momente an Bord, zum Beispiel bei Konzerten der Island Magic Steel Drum Band oder beim Reggae Movement Film Festival.
 
Eine vierzehntägige Karibik-Kreuzfahrt ist beispielsweise ab € 888,27 pro Person/Doppelkabine buchbar (www.hollandamerica.com). Die Karibikkreuzfahrten im Überblick: Mit sieben-, zehn-, elf- und 14-tägigen Kreuzfahrten bietet die MS Maasdam (max. 1.258 Passagiere) die größte Auswahl in der Saison 2013/2014.
 
Die siebentägigen Reisen durch die östliche Karibik machen Station auf Half Moon Cay sowie in St. Thomas, San Juan und Grand Turk. Die zehntägigen Fahrten führen nach San Juan, St. Thomas, Dominica, St. John’s, Tortola und Half Moon Cay. Gäste, die die Südkaribik entdecken möchten, können eine elftägige Tour nach St. Maarten, St. Kitts, St. Vincent, Barbados, Martinique, St. Croix und Half Moon Cay oder gleich die 14-tägige Schiffsreise mit Stopps in St. Thomas, St. Bart’s, St. Lucia, Barbados, Grenada, Curaçao, Bonaire und Half Moon Cay buchen.
 
Die MS Noordam (max. 1.924 Passagiere) nimmt in der Saison 2013/2014 Kurs auf die ABC-Inseln und bietet verschiedene Routen zwischen sieben und elf Tagen zwischen Aruba, Bonaire und Curaçao. Die MS Zuiderdam (max. 1.916 Passagiere) bietet zehntägige Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale nach Half Moon Cay, Aruba, Curaçao, Colon, Panama und Puerto Limón in Costa Rica. Bei einigen Reisen wird dieses Programm um einen Tag verlängert und um eine Teilstrecke durch den Panama Kanal erweitert.
 
Die MS Eurodam und die MS Nieuw Amsterdam (max. 2.106 Passagiere) bieten siebentägige Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale durch die östliche und westliche Karibik an. Auf der östlichen Route gehen beide Schiffe in Grand Turk, San Juan, St. Thomas und Half Moon Cay vor Anker. Auf der westlichen Route steuert die MS Eurodam Half Moon Cay, Grand Cayman, Key West und Falmouth oder Ocho Rios auf Jamaika an, während die MS Nieuw Amsterdam in Cozumel, Mexiko sowie auf Half Moon Cay, Grand Cayman und Key West anlegt.
Werbeanzeigen

Categories: angebote 2013, Holland Amerika Linie, karibik

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: