Werbeanzeigen

Der US Luxusliner: Azamara Quest ist heute erstmals in Hamburg

Heute Morgen ist die Azamara Quest erstmals in Hamburg eingelaufen und seitens der Hansestadt feierlich willkommen geheißen worden.
 
Sie kommt von einer 10-Nächte-Kreuzfahrt „Irland, Schottland & Deutschland – British Open“. An Bord sind Gäste aus rund 30 Ländern – am stärksten vertreten sind die USA, Deutschland und Australien. Sogar Gäste aus Fidschi sind darunter.
 
Nach einem Übernachtaufenthalt an der Elbe endet diese Kreuzfahrt morgen. Das Luxus-Kreuzfahrtschiff mit 408 Crewmitgliedern für 694 Gäste legt um 18:00 Uhr ab und bringt ihnen die Schönheiten Norwegens inklusive dem nördlichsten Punkt Europas näher, bevor es nach 14 Nächten am 07. August gegen 07:00 Uhr zurückkehrt.
Die Azamara Quest verlässt Hamburg daraufhin um 18:00 Uhr zu einer 9-Nächte-Kreuzfahrt in Richtung Skandinavien. Diese endet am 16. August in Southampton.

2014 wird Azamara Club Cruises wieder in Hamburg zu Gast sein. Und auch die Schwestermarke Royal Caribbean International, ebenfalls Teil des Kreuzfahrtkonzerns Royal Caribbean Cruises mit Sitz in Miami/USA, bietet im nächsten Jahr erstmals regelmäßig Hamburg-Abfahrten an. Die Legend of the Seas kommt im Zeitraum Juli bis September 2014 mit sechs Kreuzfahrten in die Hansestadt.

Werbeanzeigen

Categories: Azamara Club Cruises, Erstanlauf, Hamburg, MS Azamara Quest

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 redaktionell durch verschiedene Blogs und Interseiten zum Thema Kreuzfahrten betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt. Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 2.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: