Werbeanzeigen

Seabourn löst die Ausrüstungs und Übergepäck-Probleme – geschenkte Parkas und Rucksäcke

Seabourn hat einen zusätzlichen Service für Gäste aufgelegt, die an den „Ultimate Antarctica & Patagonia”-Kreuzfahrten der Seabourn Quest 2013/2014 teilnehmen.

 Über die Webseite http://www.seabourn.com gelangt man zur Rubrik „Seabourn’s Adventure Outfitter”. Dort kann man original Expeditionskleidung bestellen und sich zum Beispiel die speziellen, schweren Schneeschuhe direkt an Bord liefern lassen.
 
So vermeidet man Übergepäck, ohne auf die warmen Schuhe verzichten zu müssen. Seabourn schenkt allen Gästen der Antarktis- Expeditionskreuzfahrten für die Landausflüge außerdem eine wettergerechte Ausrüstung bestehend aus Expeditions-Parka und einem handlichen Rucksack. Zusätzlich können sie über die Webseite weitere nützliche Expeditionsausrüstungen sowie empfohlene Bücher, Guides und Karten bestellen.
 
Die Seabourn Quest startet am 20. November 2013 zur ersten von vier 21- bis 24-tägigen Kreuzfahrten zwischen Valparaiso in Chile und Buenos Aires in Argentinien. Highlights sind die chilenische Küste und Fjorde, der Beagle Channel, Glacier Alley, der Torres del Paine National Park, Kap Horn, die Falkland/Malvinas Inseln, Montevideo sowie fünf Tage Antarktis mit Landausflügen. Die 24-tägige Reise am 11. Dezember 2013 umfasst außerdem einen Besuch von South Georgia Island. Die Insel ist berühmt für ihre gewaltigen Steinlandschaften mit Königspinguinen sowie brütenden Elefanten- und Pelzrobben.
Werbeanzeigen

Categories: antarktis, Expeditionskreuzfahrten, Seabourn Quest

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 redaktionell durch verschiedene Blogs und Interseiten zum Thema Kreuzfahrten betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt. Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 2.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: