Blue Star Line – die Planungen um die neue Titanic II gehen in entscheidene Phase

Andrea Zito V.Ships & Clive Palmer
Die neue Titanic II wird mit allen üblichen Schiffen die es derzeit gibt in der Bauart nichts gemein haben. Clive Palmer will ja die alte Titanic nachbauen. Es wird also ein völlig neuer Prototyp.
Um nun die Eigenschaften des Schiffskörpers zu testen wurde die Hamburgische Schiffsbau Versuchsanstalt (HSVA) beauftragt mit einem 9 Meter langen Modell in einem 300 Meter langen Wassertank Versuche durch zuführen.
 
Dies ist bei Neubauten ein durchaus übliches Verfahren. Palmer hat sich inzwischen alle führenden Fachleute ins Boot geholt. Lloyds in London, Deltamarine, V-Ships und nun auch die HSVA in Hamburg.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.