Werbeanzeigen

News & Aktuelles: Peinlich – Princess Cruises muss Reise nach Dockaufenthalt abbrechen und die Passagiere nach Hause schicken

News & Aktuelles: Peinlich – Princess Cruises muss Reise nach Dockaufenthalt abbrechen und die Passagiere nach Hause schicken
Bewertung
Princess -Cruises musste 2000 Passagiere Ihrer Sun Princess wieder nach Hause schicken.
 
Die erste Reise nach einem 30 Mio $ teuren Umbau/ Trockendockaufenthalt, in Sembawang / Singapur geriet zum Fiasko.
 
In einer neuen Hauptschaltanlage für elektrische Anlagen traten so viele Fehler auf, das die Reederei Princess Cruises keine andere Möglichkeit gesehen hat, als die Reise abzubrechen. Die Fehler wirkten sich hauptsächlich auf das Hoteldepartment aus, also die Passagierkabinen. 
 
In der Werft sollten Anpassungen mit asiatischen Elementen und eine ganze Reihe Erneuerungen durchgeführt werden. Die Gäste in erster Linie Australier bekommen den  Reisepreis zu 100 % ersetzt. Ein spezielles Team kümmert sich jetzt vor Ort um die Gäste und deren außerplanmäßigen Heimreise. Die nächste Reise ist jetzt ab dem 3 September ab Fremantle nach Singapur geplant.
Werbeanzeigen

Categories: kreuzfahrten-news, kreuzfahrtnews, Princess Cruises, Sun Princess, Werft

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: