die auch in Deutschland recht bekannte MS Funchal wurde in Göteborg an die Kette gelegt!

Bild: Hansa Touristik 2010
An die Kette gelegt, bedeutet das Schiff darf nicht weiterfahren. Der Vorfall soll sich laut Cruisetricks gestern ereignet haben. Gravierende Sicherheitsmängel seien der Grund.
 
Die MS Funchal taucht auch immer mal wieder bei deutschen Anbietern auf. Die Funchal ist ein Klassiker der die 1961 in Dänemark gebaut wurde.
 
Leider negative Schlagzeilen gab es zuletzt durch die Insolvenz des letzten Eigners.
 
Das Schiff wurde erst am 22 August diesen Jahres vom neuen Eigner übernommen.  Lesen hierzu den Artikel bei Cruisetricks mit Einzelheiten und weiteren Informationen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.