Werbeanzeigen

Anlässlich des Kinostarts von „The Butler“ erzählt MSC-Chefbutler Lorenzo Fioto von seinen Aufgaben an Bord.

Anlässlich des Kinostarts von „The Butler“ erzählt MSC-Chefbutler Lorenzo Fioto von seinen Aufgaben an Bord.
Bewertung
Zur Zeit bringt in den deutschen Kinos das Filmdrama „The Butler“ die Lebensgeschichte des einstigen Chefbutlers im Weißen Haus auf die Leinwand. Wie die Arbeit eines Butlers im Alltag auf einem Kreuzfahrtschiff aussieht, berichtet Lorenzo Fioto. Der 57-Jährige arbeitet seit seinem 16. Lebensjahr an Bord von Kreuzfahrtschiffen.
 
Er ist als Chefbutler bei MSC Kreuzfahrten im exklusiven MSC Yacht Club tätig und verantwortlich für ein Team von 23 Mitarbeitern. Was sind Ihre Aufgaben an Bord? Fioto: „Ein Butler an Bord eines MSC-Schiffes betreut maximal zehn Gäste, nur so kann unser exklusiver Service garantiert werden.
 
Wir begrüßen und empfangen unsere Gäste beim Check-in und packen auf Wunsch ihr Gepäck aus. Wir geleiten die Gäste zum Essen oder zum Beispiel ins Theater und kümmern uns um alle Wünsche der Gäste, wie beispielsweise die Organisation individueller Landausflüge, Blumen oder Geschenke für die Liebste.

 
Nachmittags servieren wir Tee oder auch Snacks auf der Kabine. Generell stehen wir für alle Wünsche zur Verfügung und versuchen, sie möglich zu machen.“ Was sind die wichtigsten Eigenschaften, die ein Butler mitbringen muss? Fioto: „Die ersten und wichtigsten Regeln, die ich meinen jungen Kollegen beibringe, sind: Lächeln, eine gewisse Demut und Arbeitsethik. Ein Butler sollte dem Gast immer in die Augen sehen und nach dem Grundsatz „freundlich, aber nicht familiär“ handeln.
 
Butler müssen flexibel sein und die Zeichen der Gäste richtig interpretieren können – idealerweise immer wissen, was der Gast wünscht, noch bevor er es ausspricht.“ Was unterscheidet die Arbeit eines Butlers an Bord eines Kreuzfahrtschiffes von der an Land? Fioto: „Das Besondere für einen Butler auf See sind die Gäste aus verschiedenen Nationen. Dadurch lernen wir immer wieder neue Perspektiven kennen und können so stetig unseren Service verbessern.
 
Zusätzlich wird jeder Tag vom Meer beeinflusst, so dass man sich auf wechselnde Gegebenheiten einstellen muss.“ Wie ist die Resonanz seitens der Gäste? Fioto: „Sehr positiv. Unsere Gäste schätzen den persönlichen Service, unser Yacht Club Konzept und die Atmosphäre des exklusiven „Schiff im Schiff“-Bereichs. Besonders die speziellen Royal Suiten des MSC Yacht Club sind oft ausgebucht.“ Der MSC Yacht Club ist ein exklusives „Schiff im Schiff“ Konzept, das auf den Schiffen MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Fantasia und MSC Splendida angeboten wird.
 
Neben der Unterkunft in den komfortabelsten Suiten stehen den Gästen ein eigenes Restaurant sowie eine All-inklusive Premium Getränkeauswahl, ein exklusives Sonnendeck und ein privater Aufzug in das MSC Aurea Spa zur Verfügung. Ein ausgezeichneter Butler Service kümmert sich rund um die Uhr um die Wünsche der Passagiere.

Bestellen Sie jetzt Ihren Kreuzfahrtkalender für 2014

Werbeanzeigen

Categories: Butlerservice, Lorenzo Fioto, MSC-Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: