Werbeanzeigen

Meine nächste Reise führt mich auf die FTI Berlin – HELIOS Metropolen im Westlichen Mittelmeer – Start 22.10. in Nizza

Meine nächste Reise führt mich auf die FTI Berlin – HELIOS Metropolen im Westlichen Mittelmeer – Start 22.10. in Nizza
Bewertung
FTI Cruises verspricht Ambiente mit Charme und Eleganz. Das Schiff selbst die FTI Berlin, eher bekannt als MS Berlin und Traumschiff fürs ZDF ,nach der Saga Ruby und vor der Deutschland (1986-99) ist ein kleines Schiff. 
Maximal 412 Passagiere können hier einschecken. Wer mich kennt weiss, das diese Schiffsgrösse genau auf meiner Wellenlänge liegt. Der Yachtcharakter macht die FTI Berlin wieder interessant. Schafft es FTI diese Vorteile umzusetzen?
Ein klarer Vorteil dieses Schiffes ist die Grösse. Die Berlin kann auch Orte besuchen die andere Schiffe nicht befahren können. Ich werde die Berlin 9 Tage im Mittelmeer begleiten und Ihnen liebe Leser hinterher einen genauen Bericht abgeben. Natürlich wird es auch wieder viele Bilder geben. Wenn Sie Fragen zum Schiff haben, können Sie mir diese, wie immer, vorab gerne zusenden. Auch eine Bewertung wird es auf dieser Reise geben.

„Übrigens unseren Internetauftritt empfiehlt die Redaktion von http://www.reiselinks.de/ .“

Werbeanzeigen

Categories: FTI Berlin, FTI-Cruises, Reisebericht, Reiseberichte

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

2 Comments on “Meine nächste Reise führt mich auf die FTI Berlin – HELIOS Metropolen im Westlichen Mittelmeer – Start 22.10. in Nizza”

  1. Peter Stilbach
    13. Oktober 2013 at 08:29 #

    Als „FTI Berlin“- Fan freue ich mich besonders auf Ihren Bericht über das „Traumschiff“, Herr Blohm.
    Wie Sie wissen, war ich im Juli an Bord, hatte viele Vorschläge gemacht und auch über das Schiff berichtet (unter „Reiseberichte“ nachzulesen).
    Mich interessiert es, falls Sie neue Informationen zum Werftaufenthalt erfahren können.
    Eine kleine Bitte habe ich: Können Sie einige Führungskräfte an Bord von mir grüßen?
    Hoteldirektorin Romana, Kreuzfahrtdirektor Jerry, Reiseleiterin Lara, Ausflugsleiterin Gitti Hoffmann und den Getränkesteward (Aussendeck) Jonny aus Indonesien sowie die netten Damen an der Rezeption. Nur falls möglich und die Crew- Mitglieder auch an Bord sind. Die werden sich an mich sicher erinnern. Ich hatte mit denen öfters gute Gespräche. Mein Bekannter konnte in der Rezeption am PC den Bericht schreiben. Wir hatten die Kabine 417.
    Besondere Erlebnisse waren für mich die tolle Nordcap-Party an Deck, die Gletscherrundfahrt im Möllerhafen und natürlich die sehr freundliche und zuvorkommende Besatzung.

    Viel Spaß und Freude an Bord wünscht Ihnen Peter Stilbach (ehen. Proviantmeister der „Berlin“ 1990/91)

  2. Christina S.
    29. Oktober 2013 at 22:58 #

    Auf den Bericht freue ich mich schon, meine Eltern überlegen auch, eine Kreuzfahrt mit der FTI Berlin zu machen, es soll ein Geschenk zur silbernen Hochzeit werden. Vermutlich in den Norden, was mich auch sehr reizen würde.
    @Peter Stilbach: Sie scheinen ja eine schöne Zeit gehabt zu haben 🙂 Nordcap Party und Gletscherrundfahrt klingt sehr toll!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: