Werbeanzeigen

MS Europa – Hier sind Ihre Kinder bestens aufgehoben – Frage & Antworten zum Kinderkonzept

MS Europa – Hier sind Ihre Kinder bestens aufgehoben – Frage & Antworten zum Kinderkonzept
Bewertung
1) Sind die Kinderbereiche innen oder außen?
 
Die Bereiche sind innen mit Blick aufs Meer anzufinden. Aktivitäten außerhalb sind natürlich möglich, werden mit der Kinderbetreuerin geplant und durchgeführt.
 
2.) Wie sind die „Öffnungszeiten“ der Kinderbetreuung an Land- und an Seetagen?
 
Hier lautet das Motto: Viel Programm an Seetagen, weniger Programm bei attraktiven Landgängen. An Seetagen wird ein buntes Kinderprogramm angeboten, das durchschnittlich etwa vier Programmpunkte und etwa sechs bis acht Stunden Betreuungszeit täglich enthält. An Tagen, an denen ein Ausflug angeboten wird, kann das Angebot reduziert werden. Z.B. Ausflug von 10.30–16 Uhr, 19.30 gemeinsames Abendessen. Mögliche Betreuungsengpässe (Ausflug der Eltern beginnt um 9 Uhr, Kinderausflug um 10.00 Uhr) werden durch die Kinderbetreuer aufgefangen. Das gemeinsame Abendessen findet täglich im Lido-Cafe statt.

 
Hier ist der Kinderbetreuer für die Kinder und Eltern verlässlich zu finden, auch um Absprachen treffen zu können. Der erste Tag verläuft traditionell wie folgt: Das Kinderprogramm beginnt mit einem Treffen im Kidsclub, bei dem je nach Alter und Anzahl der Kinder Spiele oder Basteleien angeboten werden. Werden jüngere Kinder gebracht, spricht die Kinderbetreuerin ab, wohin sie die Kinder nach Ende des Programms bringen soll. Der zweite Programmpunkt ist das Kinderkino mit Popcorn. Die Kinder kennen nun bereits die Kinderbetreuerin und die Eltern können auf Wunsch ohne Kinder am Willkommensball teilnehmen.
 
3) Gibt es verschiedene Altersgruppen?
 
Wie ist das Mindestalter der Kids? Grundsätzlich ist das Kinderprogramm für Kinder von drei Jahre bis 16 Jahre konzipiert. Sollten mehrere (drei und mehr) Kinder zwischen 1.5 und 3 Jahren an Bord sein, bietet die Kinderbetreuung zusätzlich an zwei Tagen in der Woche für jeweils drei Stunden eine „Kleinkindgruppe“ im neugestalteten Kinderraum an. Dieser Programmpunkt wird im Kinder- wie auch im Tagesprogramm aufgenommen.
 
4) Ist das Angebot kostenfrei?
 
Das Kinderangebot an Bord ist kostenfrei. Lediglich für das Babysitting wird ein marktübliches Honorar erhoben. Im Kinderprogramm inbegriffen sind: 
2 x Zodiacfahrten 
1 x Rescuebootfahrt 
1 x die etwas andere Schiffsführung 
1 x Schiffsrallye 
1 x Maschinenraumführung 
4 x Kinderkino 
1 x Golfsimulator 
1 x Kinderbingo 
1 x Backen 
1 x Kochen 
 1 x Cocktail mixen 
1 x Bordfernsehen 
2 x Sportangebote, z. B. als Turniere (Tischtennis, Shuffleboard, Dart) 
1 x Flaschenpost 
1 x Tanzen mit dem Tanzpaar  gemeinsame Abendessen, täglich im Lido-Cafe 
2 x Spielabende oder –nachmittage 
2 x Bastelangebote 
1 x Bandbegegnung 
1-2 x Showtermine  mindestens
1 x Künstlerbegegnung (Sänger, Maler, Autoren, Erzähler, Sportler…)
 
 
5) Werden auch Landausflüge nur für Kids organisiert?
 
Seit Sommer 2011 gibt es an Bord der EUROPA neue Familienreisen in Kooperation mit der Margarethe Steiff GmbH. Auf allen Familienreisen werden spezielle Kinder- und Familienausflüge angeboten. An den Kinderausflügen nehmen nur Kinder mit den Kinderbetreuern teil, die Familienausflüge schaffen gemeinsame Reiseerlebnisse für die ganze Familie. Sicherheit wird bei den Landausflügen natürlich sehr groß geschrieben: Die Kinderbetreuung darf nur bis zu sieben Kinder allein mitnehmen und dies auch nur, wenn sie ein Telefon mit den notwendigen Nummern mit sich führt.
Bei mehr als sieben Kindern ist eine weitere Person Pflicht (Reiseleiter, Steward…)
 
6) Welche Qualifikation haben die Kinderbetreuer?
 
Eine pädagogisch versierte Kinderbetreuung (siehe Anforderungsprofil im Folgenden) wird ab 4 mitreisenden Kindern engagiert. Unser Anforderungsprofil:  Mindestalter 25 Jahre  Abgeschlossene, pädagogische Ausbildung mit praktischen Erfahrungen in Gruppen (Praktika oder Berufstätigkeit)  Abgeschlossener Erste-Hilfe-Kurs  Hohes Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit  Kreativität und Ideenreichtum  Sympathische kinderfreundliche Ausstrahlung  Optimale Dienstleistungsbereitschaft  Gepflegtes äußeres Erscheinungsbild  Umgangsformen Jedes Kind erhält bei Anreise ein Willkommensschreiben, auf dem die Kinderbetreuerin mit Foto und namentlich vorgestellt wird.
 
7) Wie hoch ist der Preis für das Babysitting?
 
Gibt es ein Mindestalter? Babysitting wird auf Wunsch am Abend von den Kinderbetreuern organisiert, sie können dies selbst durchführen oder in Absprache mit dem Hotelmanager an eine Stewardess weitergeben. Eine Vergütung muss von den Eltern selbst getragen werden und orientiert sich an den üblichen Marktwerten pro Stunde.
Ein Mindestalter für die Babys gibt es nicht.
 
8) Gibt es eine Getränkepauschale für Kids?
 
Alkoholfreie Getränke in den Minibars der Suiten sind grundsätzlich für alle Gäste im Preis inbegriffen. Während des Kinderprogramms erhalten die Kinder zusätzlich Freigetränke.
 
9) Werden Familienkabinen angeboten?
 
Kinder bis drei Jahre erhalten bei Unterbringung in der Suite der Eltern (bzw. zwei vollzahlenden Personen) eine Freipassage (Flugkosten, Transfers und Hotelunterbringung auf Anfrage). Für kleine Kinder stellt das Schiff ein Kinderbett in der Kabine der Eltern zur Verfügung. Jede Kabine verfügt darüber hinaus über ein ausklappbares Schlafsofa, das zum Extrabett umfunktioniert werden kann. Kinder von vier bis 15 Jahren zahlen unter den gleichen Bedingungen 65 Euro pro Tag. Einige Suiten verfügen darüber hinaus über Verbindungstüren.
 
10) Welche Leistungen umfasst das Baby-Welcome-Paket?
 
Um auch Eltern mit Babys und Kleinkindern eine entspannte, bequeme und sorglose Reise zu ermöglichen, ohne Übergepäck für Babybedarf, bietet die EUROPA das kostenlose Baby-Welcome-Paket für alle Eltern mit Kindern bis drei Jahre. Es umfasst die folgenden Leistungen und Ausstattung: Als Willkommenspräsent erhalten die Gäste an Bord immer eine MS EUROPA Wickeltasche mit: 
Babypflegeprodukten (Windeln, Wundcreme, Feuchttücher, Waschlotion) 
Einweg-Wickelauflagen für unterwegs 
Babylätzchen
 
Dazu erhalten Eltern entsprechend ihrem Bedarf (wird vor der Reise per Formular abgefragt:)  Pampers in richtiger Anzahl und Größe  Pampers Feuchttücher  Babynahrung  Gläschen à 190 gr (auch Bio, wenn gewünscht)  Milchpulver  Desinfektion der Flaschen & Aufwärmen der Babynahrung via Roomservice  Wunschausstattung der Suite:  Wickelauflage  Babyphone  Babyreisebett (auch als Laufstall zu nutzen)  Kinderhochstuhl  Babybadewanne  Toilettenaufsatz  Windeleimer mit Vakuumverschluss
Werbeanzeigen

Categories: Entertainment, Hapag Lloyd Kreuzfahrten, Kinder und Jugendprogramm, kinderbetreuung, MS Europa

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: