Werbeanzeigen

A-Rosa Flussschiffe nehmen Kurs auf die Donaugartenschau

Rostock, 29.01.2014 – Vom Alpenveilchen bis zum Vergissmeinnicht; Deggendorf blüht auf. 2014 bietet die niederbayerische Stadt mit der Landesgartenschau eine spektakuläre Pflanzenvielfalt – und A-ROSA mit der Reise „Donaugartenschau“ ein besonderes Erlebnis. Exklusiv für die Gäste der A-ROSA SILVA wird es einen eigenen Schiffsanleger geben, der die Reiseteilnehmer ohne lästiges Schlangestehen und ohne Eintritt bezahlen zu müssen, auf direktem Weg in die farbenprächtige Welt der Landesgartenschau eintauchen lässt.

An vier Terminen von Mai bis Juli, können die Passagiere neben monumentaler Baukunst in Wien und den im Reisepreis inkludierten Besuchen des Schlossgartens Schönbrunn und der Donaugartenschau, die malerische Landschaft entlang der Donau und die facettenreiche Flora der Landesgartenschau erleben. Die Reise führt auf sanften Wellen zum Tor des Bayerischen Waldes: von Passau über Wien, Melk, Deggendorf und Regensburg zurück nach Passau.

www.bergeundmeer.de

Dass A-ROSA die Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau am Herzen liegt, haben Peter Bollner, Sales Manager und Andreas Rodefeld, Senior Brand Manager aus Rostock bei einem ausführlichen Besuch des Geländes und der Anlegestelle zum Ausdruck gebracht. Flankierende Maßnahmen wie beispielsweise Verlosungen vor und während der Gartenschau runden die Zusammenarbeit ab. Der 2. Bürgermeister der Stadt Deggendorf, Peter Volkmer zeigte sich erfreut über das große Interesse: „Durch unsere Kooperation mit A-ROSA rückt Deggendorf wieder an die Donau.“

Werbeanzeigen

Categories: A-Rosa Flussschiff GmbH, Donau Kreuzfahrten, donaugartenschau, landesgartenschau

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: