Werbeanzeigen

Reisebericht Teil 2 – Costa neoRiviera – da muss man sich als Kreuzfahrer auch erst dran gewöhnen…

das klingt vielleicht etwas seltsam, aber Kreuzfahrer wollen fahren, zu mindestens in der Nacht. Da ist es schon ungewöhnlich wenn man in der Nacht aufwacht und nichts bewegt sich…

die Kabine

Kanine 8077 – Premium Kategorie
Meine Kabine (8077) Kategorie Premium, lässt keine Wünsche offen. Das Bad ist freundlich eingerichtet, es werden Seifen und Cremes in einer kleinen Auswahl zur Verfügung gestellt.
 
Es gibt einen Fön, eine Minibar, einen Safe, eine Kaffeemaschine, natürlich einen Flat TV. Im TV selbst, gibt es an die 30 TV Kanäle in 5 verschiedenen Sprachen. Neben einem deutschen Videokanal gibt es ARD und ZDF.
 
Steckdosen in allen gängigen internationalen Standards. Internet haben Sie an Bord per WIFI überall. In meiner Kabine 8077 ebenfalls möglich.
 
In meiner Kabine habe ich täglich frisches Obst.Das ganze wird, zwei – drei mal täglich, durch einen freundlichen Kabinenstuart abgerundet, der alles tut um mir es möglichst recht zu machen. Beim Einzug in die Kabine am ersten Tag, nimmt er sich die Zeit und erklärt mir alles genau.

 
Kabine 8077
Badezimmer (hell und freundlich)
Während meines Aufenthaltes gibt er mir Tipps für Ausflüge, man merkt er macht seinen Job gern. Aha das ist also auch ein Teil von „neo“.
 
Sicherheit
 
Die Sicherheit wird natürlich auch an Bord der Costa neoRiviera gross geschrieben. Vor dem auslaufen, wird eine entsprechende Sicherheitsübung durchgeführt. Kleines Problem ist, das diese Übung schon mal 40 bis 50  Minuten, stehend auf dem Aussendeck dauern kann.
Grund ist das alle Texte in 4 Sprachen vorgelesen werden, dies ist der Nachteil auf einem so international ausgerichteten Schiff. Vielleicht sollte man die Gäste nicht dabei stehen lassen? Aber Sicherheit geht natütlich immer vor.
In der Cabine gibt es nicht nur die üblichen Hinweise an der Tür sondern auch noch ein extra Heft/Buch in dem in alle wichtigen Sprachen noch einmal alle Einzelheiten erklärt werden.  Ich glaube so ausführlich wie bei Costa Kreuzfahrten, habe ich die Sicherheitsmerkmale noch nicht erlebt.
 
Auf der Kabine selbst finden Sie beim Einzug alle nötigen Informationen vor. Alle Publikationen, hier links, schön zu sehen erhalten, Sie auch in deutscher Sprache.
 
Aber auch Ihre Bordkarte und die rote Drillkarte  und alle Einzelheiten die ihre Buchungen betreffen bekommen Sie auf die Kabine geliefert.
Hier folgt in den nächsten Tagen der dritte Teil unserer Costa neoRiviera Berichte!

alle Fotos dieser Reise

 …und hier gibt’s noch ein paar bewegte Bilder….

 
Werbeanzeigen

Categories: costa crociere, Costa Kreuzfahrten, Costa neoRiviera, kreuzfahrttester, Reisebericht, schiffstester, Testreisen

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. AIDA Cruises verstärkt Flotte mit altem Costa Schiff (Video) | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 25. Mai 2018

    […] heute gemeldet wird soll die relativ alte Costa neo Riviera zur AIDA Flotte stossen. Der neue Name dann AIDAmira. Die Costa neo Riviera soll das Selection […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: