„Talk 2 Christiansen”: Neues Edutainment-Format an Bord der EUROPA 2

„Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten“
-Sabine Christiansen moderiert Diskussionsrunden, Vorträge und Filmvorführungen an Bord
 
-Im Gespräch mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
 
-Thema des jeweiligen Programms abgestimmt auf die Reiseroute

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Auf ausgewählten Reisen der EUROPA 2 findet unter der Schirmherrschaft von Sabine Christiansen, einer der bekanntesten deutschen Journalistinnen, das neue Edutainment-Format „Talk 2 Christiansen“ statt.
 
Christiansen begrüßt hochkarätige Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu von ihr moderierten Vorträgen, Autoren-Filmvorführungen, Podiumsdiskussionen, Gesprächs- und Q+A-Runden.

 
Zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Destination der Kreuzfahrt stehen, sind die Koriphäen für die Gäste dabei hautnah zu erleben.
 
Der Auftakt des neuen Formats „Talk 2 Christiansen“ findet auf der aktuellen Asienreise statt, die am 25. März 2014 in Hongkong endet. Hier spricht der Kolumnist und Bestseller-Autor Frank Sieren mit Sabine Christiansen darüber, wie Asien die Welt verändert, die Unternehmerin Anke Redl aus Hongkong tauscht sich mit ihr über Erfahrungen dreier Generationen in Hongkong aus.
 
Die Gäste können sich zudem auf weitere von Christiansen moderierte Programmpunkte wie Vorträge und Filmvorführungen zum Schwerpunkt „Wirtschaft und Leben in Asien“ freuen. Auf einer weiteren Reise Ende April 2014 von Dubai nach Piräus begrüßt Christiansen im Rahmen des Edutainment-Formates den amerikanischen Journalisten Jay Tuck. 

Categories: edutainment, Hapag Lloyd Kreuzfahrten, HL Kreuzfahrten, HLKF, MS Europa 2, Sabine Christiansen

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: