Werbeanzeigen

MSC streicht Zwangstrinkgeld (gerne auch Serviceentgeld genannt) ab April 2014

MSC streicht Zwangstrinkgeld (gerne auch Serviceentgeld genannt) ab April 2014
Bewertung
MSC Musica in Kiel
Die Zwangstrinkgelder waren oder sind schon lange im Gespräch, Nichten selten auch als indirekte Reisepreiserhöhung bezeichnet. Bei deutschen Anbietern gab es das noch nicht. Wenn also MSC mehr deutsche Gäste möchte, ist dieser Schritt dringend nötig. Auch bei Costa soll man über eine Abschaffung für europäische Gäste nachdenken. Den US Amerikaner stört das Zwangstrinkgeld nicht, dies ist er aus seinem Alltag gewöhnt.
 
offizielle Meldung:
MSC Kreuzfahrten erhebt ab April keine Service Entgelte mehr. MSC spricht ab 1. April für seine Passagiere eine vom Reisepreis unabhängige Trinkgeldempfehlung aus. Das bisher mit dem Reisepreis ausgeschriebene Service Entgelt entfällt zukünftig.
 
Die Trinkgeldempfehlung ist abhängig von der Reisedauer und dem Reiseziel. Selbstverständlich obliegt die Entscheidung, Trinkgeld zu geben sowie die Trinkgeldhöhe allein dem Passagier. Die Trinkgelder kommen dem Restaurantpersonal, den Kabinen-Stewards, dem Küchenpersonal, dem Reinigungspersonal sowie vielen weiteren Mitarbeitern an Bord zugute.
Werbeanzeigen

Categories: MSC-Kreuzfahrten, trinkgelder

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: