Werbeanzeigen

Nach(t)gedanken: Warum sind manche Reedereien erfolgreicher, gibt es ein Rezept?

Nach(t)gedanken: Warum sind manche Reedereien erfolgreicher, gibt es ein Rezept?
Bewertung
Es ist nicht einfach, und wer jetzt eine Liste Erfolgsfaktoren von 1-10 erwartet braucht gar nicht weiterlesen. Aber es gibt, so würde man vor Gericht sagen Indizien. Selbstverständlich müssen die kaufmännischen Grundlagen gegeben sein, aber das haben aber eigentlich alle unsere Reedereien und trotzdem gibt es Unterschiede.
 
Ich bin jetzt seit über 10 Jahren auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs und habe viele Schiffe gesehen. Eines wurde in diesen Jahren immer klarer. Nur wer mit Emotionen arbeitet und es schafft Sehnsüchte aufzubauen kann auf dem deutschen Markt erfolgreich sein. Die Rose beim einchecken auf der damaligen A-ROSAblu ist heute noch im Gespräch!

 Ein zweiter wichtiger Faktor sind Geschichte und Traditionen. Da fallen vermutlich die Chancen für die traditionsreiche MS Azores besser aus wie für so manch anderes gar völlig neues Schiff.

 
Selbst reiche Leute brauchen für sich einen Grund ein Schiff auszuwählen. Da reicht es nicht besonders teuer zu sein.

Sie brauchen Menschen/Mitarbeiter an Bord mit Herz für das Produkt stehen. Was finden wir heute oft? Praktikanten die man billig bekommt und im Grunde keine Ahnung haben. Zu oft regiert gerade in der wichtigsten Findungsphase der Buchhalter an Bord.

 
AIDA, Tui-Cruises aber auch Phönix Reisen schaffen es besonders gut mit Emotionen zu punkten! Das Ergebnis Sie sind  erfolgreich unterwegs!
 
Ganz besonders wichtig werden und sind auch schon die sozialen Medien wie Facebook/ Twitter und Blogs, die nicht in journalistisch fest eingefahrenen Formen berichten müssen und meistens nicht einmal etwas kosten. Kein Medium kann besser Emotionen transportieren wie ein Blog, eine Facebookseite oder eine Xing Gruppe.
 
Und wenn wir jetzt eine Liste machen würden welche Reedereien mit Emotionen, sozialen Medien und Blogs zusammenarbeiten ergibt sich eine klare Liste. Manch kleine Reederei wie Deilmann hat endlich den Trend erkannt und schon geht’s aufwärts! Nein ein Geheimnis ist das alles nicht, aber leider sitzen oft genug „verstaubte“ Mitarbeiter in den Büros, die neues nicht zulassen können, weil „das war ja schon immer so“!
Ja und wenn ich sehe mit welchen Reedereien ich gut zusammenarbeiten kann und mit Welchen nicht ist es eigentlich eine Liste die man übereinander legen kann.
Trotzdem wünsche ich allen Reedereien ein erfolgreiches Reisejahr!
Claus Blohm
Werbeanzeigen

Categories: Claus Blohm, erfolgsfaktoren, kreuzfahrttester, meine Nacht, Nachtgedanken

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: