Werbeanzeigen

Roadshow: Royal Caribbean kommt per „Schiff“ in 14 deutsche Städte

Roadshow: Royal Caribbean kommt per „Schiff“ in 14 deutsche Städte
Bewertung
Die größte Kreuzfahrtmarke der Welt, Royal Caribbean International, ist vom 05. Mai bis 06. Juni 2014 auf Roadshow in 14 deutschen Städten unterwegs. Der dafür umgebaute Doppeldecker-Bus in Schiffsform ist in aufwendigem Design als Royal Caribbean Kreuzfahrtbus gestaltet und mit den markentypischen Elementen der Oasis-Schiffsklasse ausgestattet – dem größten und innovativsten Kreuzfahrtschiff der Welt.
 
Besucher erwarten dreidimensionale Nachbildungen des FlowRider Surfsimulators, der Kletterwand und des Helikopterlandeplatzes – alles in Kleinformat und zu Ansichtszwecken. An Bord können Reisebüromitarbeiter und Passanten an der ersten Schiffsbesichtigung mitten in einer Stadt teilnehmen. Wie bei einer Vernissage führen die Mitarbeiter sie im Inneren des Busses von Bild zu Bild und informieren über die Marke Royal Caribbean International mit ihren Schiffen, Kreuzfahrtrouten und Attraktionen an Bord.
 
„Uns geht es dabei auch darum, über die Urlaubsform Kreuzfahrt zu informieren. Die Schiffe von Royal Caribbean International bieten so viel Abwechslung und Vielfalt, dass für jeden Geschmack ein „Wow“ dabei ist“, erklärt Tom Fecke, General Manager RCL Cruises Ltd. für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Wir wollen aufklären, dass Urlaub auf See auch für junge Leute und Familien Spaß bringt und erschwinglich ist.“
Werbeanzeigen

Categories: Roadshow, Royal Caribbean

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: