NDR nimmt AIDA Cruises (AIDAmar) aufs Korn.. Urlaubscheck Kreuzfahrt Reise für 579,- pro Person

AIDAmar
Was passiert in dieser Sendung…? …die vom ersten Ton an ein negativen Unterton hat? Ich bin sicher kein riesiger Fan von großen Schiffen, das ist den meisten meiner Leser bekannt. Hier jedoch wird von der ersten Sendeminute an negative Stimmung ausgestrahlt.
Vielleicht liegt es auch daran das AIDA größere Dreharbeiten an Bord nicht wollte, oder der NDR einfach besser mit TUI-Cruises arbeitet?
Da wird der Wasserpreis in der Kabine moniert…der ist aber auch auf anderen Schiffen nicht gerade billig. Keine Minibar…Was erwartet man denn, wenn man die billigste Kategorie bucht?
Der Hotelexperte der offensichtlich keine Ahnung von Schiffen hat? Internet auf einem Schiff kostet Geld? Ach was! Das Ei schmeckt nicht…Late kostet extra? Das Restaurant schließt um 10 Uhr? Wie schlimm!  Die armen Sanders wurden ja fast übers Ohr gehauen!?

Das Schiff ist voll, selbst dies wird hier negativ dargestellt. Ich will gar nicht weiter die Details ausarbeiten…Fakt ist das hier förmlich nach negativen Dingen gesucht wurde! Keine faire Bewertung und kein neutraler Test.
Hier sind nur 2 Dinge erwähnt…die zwei „Tester“ haben die billigste Kategorie gebucht für 579,- Euro (Tipp :geben Sie mehr Geld aus, bekommen Sie auch einen besseren Service) und zweitens wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hätten die Herrschaften mal die Ausflugsbeschreibungen gelesen…außerdem werden die Ausflüge in der Regel nicht von AIDA durchgeführt sondern von örtlichen Agenturen.
Grundsätzlich vergisst man hier, das man sich auf einem Schiff befindet! Ja und am Schluss wird auch noch falsch zusammengerechnet, Bordkonto 645,- Euro, war doch für beide Personen….oder habe ich das falsch verstanden.
Fazit: der NDR wird vermutlich demnächst von RTL2 übernommen und die ersten Redakteure sind schon da!

Aida dazu über Facebook und das macht mein Bild nur komplett:
Gerne hätten wir dem NDR die Möglichkeit gegeben, das Angebot von AIDAmar direkt an Bord persönlich kennenzulernen und seine Fragen direkt an uns zu richten. Leider hat der NDR es vorgezogen, einen bereits mit der Presseabteilung abgestimmten mehrtägigen TV-Dreh an Bord von AIDAmar kurzfristig abzusagen. Auch jedes weitere Angebot seitens AIDA an den NDR, unser Produkt durch einen gemeinsamen Besuch an Bord kennenzulernen sowie in einem Interview vor der Kamera zu objektiv und mit seriösen Mitteln recherchierten Fragen Stellung zu nehmen, ließ der NDR bisher unbeantwortet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.