Werbeanzeigen

Reisebericht A-Rosa Flora Teil 2 – wichtige Städte am Rhein, Köln, Koblenz und Mannheim

A-RosaFlora in Köln
wir erreichen Köln am 3 Tag unserer Reise und machen in Köln Deutz fest. Köln ist nicht nur die viertgrößte Stadt Deutschlands sondern ist auch mit 2000 Jahre Geschichte eine der ältesten Städte.
Der Rheinhafen gehört zu den wichtigsten Binnenhäfen Europas. Wie bleiben bis 22.30 Uhr und können beim auslaufen, das nächtliche Köln in seinen vielen Farben bewundern. Weitere Stationen sind Koblenz in der ich einen kleinen Stadtrundgang mache und heute Mannheim.
Das Barockschloss, in dem heute ein Universität untergebracht ist, ist von der Anlegestelle in ca. 15 Minuten Fußweg zu erreichen. Nach weiteren 5 Minuten ist man direkt in der Stadt. Angeboten von A-Rosa werden Ausflüge nach Heidelberg und Speyer.

Mannheim ist in der Innenstadt in Quadrate aufgeteilt die mit Buchstaben und Zahlen gekennzeichnet sind. So ergibt sich für das Landgericht die Adresse A1. Der Vorteil: Jede Adresse lässt sich in logischer Folge finden.
Hinweis: Bei der Kabinenbuchung immer darauf achten das Sie oben und, wenn planbar, auf der richtigen Seite sind, wenn nicht haben Sie in vielen Häfen einfach nur eine Kaimauer oder ein anderes Schiff vor dem Fenster, wichtig ist auch immer der vordere Teil des Schiffes, da es hinten oft durch die Nähe zur Maschine zu Vibrationen kommen kann.
hochmoderne Brücke der ARosaFlora
Die Wege auf einem Flussschiff sind kurz und so ist es auch kein Problem mal ein paar Minuten auf der Brücke vorbei zu schauen. Der Kapitän nimmt sich, normaler Weise, die Zeit und erklärt allen Interessierten Gästen sein Schiff und die Technik. Alles ist natürlich auf dem neuesten Stand. Und wenn Kapitän Tilstra von seiner Leidenschaft erzählt fühlt man sich gut aufgehoben.
Wir erfahren auch andere Interessante Dinge zu den Regeln und dem Leben auf dem Fluss. Also wenn Sie die Gelegenheit haben sollten Sie auf jeden Fall auf der Brücke vorbeischauen.
Bordaktivitäten: Jeden Abend erhalten wir eine „Bordzeitung“ mit den Zeiten und Aktivitäten für den nächsten Tag. Zu den täglich wechselnden Angeboten gehören, Minigolf, Boccia, Bingo, Jakkolo und besonders nett ein tägliches Quiz. Zu gewinnen gibt es kleine A-Rosa Werbeartikel. Zum Abend gibt es Tanz mit dem Entertainer Enzo der entweder gut ausgewählt oder einfach nur zufällig Ähnlichkeit mit dem Schauspieler Sky du Mont hat.
Schloss in Mannheim/ Universität
Service an Bord: Schnell, zuverlässig, erstklassig…3 einfache Worte die auf die Servicecrew zutreffen. Auch nach längeren Beobachtungen konnte ich wirklich nichts Negatives finden. Vielen Dank dafür schon jetzt!
Der abschließende Bericht, alle Bilder und die Bewertung der A-Rosa Flora finden Sie hier in den nächsten Tagen.
Alle Informationen zu den Routen und Schiffen von ARosa erhalten Sie unter www.a-rosa.de

zum ersten Teil    

zum 3 Teil

Werbeanzeigen

Categories: Arosa Flora, Arosa Flusskreuzfahrten, Bewertungen, kreuzfahrttester, Reisebericht, Rhein

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: