Premicon AG: Richtigstellung – MS Astor wird nicht verkauft, Gerüchte um Verkauf sind falsch!


Premicon informiert:
wie wir soeben erfahren haben, verbreitet Gerd Achilles über sein Schiffsreisenportal das Gerücht, die ASTOR würde den Besitzer wechseln und an ein japanisches Konsortium verkauft werden.
 
Dieses Gerücht entbehrt jeglicher Grundlage und ist definitiv falsch! Wir haben bereits bei Herrn Achilles eine sofortige Richtigstellung eingefordert!
Richtig ist: Die ASTOR bleibt Eigentum der Premicon Gruppe bzw. der entsprechenden zum Unternehmen gehörenden Schiffseigentumsgesellschaft und wird wie gehabt von CMV im Sommer unter der Marke TransOcean Kreuzfahrten vermarktet und im Winter unter CMV selbst auf dem englischsprachigen Markt.

Kategorien: kreuzfahrten-news, MS Astor, Premicon, transocean

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: