Premicon AG: Richtigstellung – MS Astor wird nicht verkauft, Gerüchte um Verkauf sind falsch!

Premicon informiert:
wie wir soeben erfahren haben, verbreitet Gerd Achilles über sein Schiffsreisenportal das Gerücht, die ASTOR würde den Besitzer wechseln und an ein japanisches Konsortium verkauft werden.
 
Dieses Gerücht entbehrt jeglicher Grundlage und ist definitiv falsch! Wir haben bereits bei Herrn Achilles eine sofortige Richtigstellung eingefordert!
Richtig ist: Die ASTOR bleibt Eigentum der Premicon Gruppe bzw. der entsprechenden zum Unternehmen gehörenden Schiffseigentumsgesellschaft und wird wie gehabt von CMV im Sommer unter der Marke TransOcean Kreuzfahrten vermarktet und im Winter unter CMV selbst auf dem englischsprachigen Markt.

Categories: kreuzfahrten-news, MS Astor, Premicon, transocean

Author:Claus Blohm

Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 3.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte. Neben den allgemeinen Reiseberichten erstellt er auch eine Vielzahl interner und vertraulicher Testberichte, die zum Teil von den Reedereien beauftragt werden. Diese Berichte gelten nicht selten als Grundlage für neue Standards an Bord. „Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog in Deutschland

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: