Werbeanzeigen

Tui-Cruises expandiert bis 2017 mit mein Schiff 5 und mein Schiff 6 – nicht unerwartet

Tui-Cruises bestellt 2 weitere Schiffe bei der STX Werft in Turku und stützt damit auch die Pläne der Meyer Werft bei der Übernahme der Werft. Die TUI AG und deren Partner Royal Caribbean setzen weiter auf Wachstum und hoffen das es gerade so weiter geht. Auch AIDA bringt ab nächstem Jahr weitere 3000 Betten. Und hier die wichtigste Information von Tui-Cruises:
 
Die beiden neu beschlossenen Schiffe sollen 2016 und 2017 ausgeliefert werden. Die neuen Kreuzfahrtschiffe werden Schwesterschiffe der beiden vorangegangenen Neubauten Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4: 295m lang, 15 Decks mit 1.250 Kabinen. 90 Prozent der Kabinen der Wohlfühlschiffe sind Außenkabinen, 82 Prozent haben einen Balkon. Auf den neuen Kreuzfahrtschiffen mit 97.000 Bruttoregistertonnen (BRT) haben bei einer Kabinenbelegung mit zwei Personen insgesamt 2.500 Passagiere Platz.
 
TUI Cruises baut als konzeptionell nicht neu, sondern erweitert nur Kapazitäten. Interessanter wären allerdings neue Schiffe und Konzepte gewesen. Richard Vogel hingegen der maßgeblich den Erfolg von TUI-Cruises mitverantwortet steigt nun endgültig zum 01.10. aus und übergibt die Geschäft an Wybcke Meier.
Werbeanzeigen

Categories: mein Schiff 5, mein Schiff 6, Neubauten, STX Finnland, tui-cruises, turku

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: