Auf See im Netz: Kostenfreies W-LAN auf Hurtigruten-Schiffen


Hamburg, im August 2014 – Hurtigruten bietet auf allen Schiffen, außer dem Nostalgie-Schiff MS Lofoten, kostenloses W-LAN an. Denn viele Reisende wollen heute nicht mehr auf die Verbindung mit dem Internet verzichten, egal wo sie unterwegs sind.

 

Auf Hurtigruten Seereisen benötigen die Gäste keine teuren Minuten- oder Flatrate-Pakete. Mit dem eignen Smartphone, Tablet oder Laptop können die Gäste in den öffentlichen Bereichen der Schiffe problemlos online gehen. Sei es um Urlaubsfotos direkt über Smartphone oder vernetzte Kamera mit Freunden zu teilen, sich über das Wetter im nächsten Hafen zu informieren oder seine Emails zu checken. In den Internet-Cafés der Schiffe kann auch an den Bord eigenen PCs ohne Kosten im World Wide Web gesurft werden.

 

„Die Nachfrage nach Internetverbindungen auf unseren Schiffen nimmt nach wie vor zu, da es vielen Gästen immer wichtiger ist online vernetzt zu sein. Unser Service auch auf See kostenfrei im Internet zu surfen, wird deshalb von den Reisenden sehr geschätzt“, erläutert Joachim Klein, Produkt Manager bei Hurtigruten Deutschland.

 

Bei W-LAN-Verbindungen kann die Verbindungsstärke je nach Position des Hot-Spots an Bord variieren. In den meisten öffentlichen Bereichen besteht eine gute bis sehr gute Konnektivität.

 

Das Hurtigruten Frühbucher-Angebot bietet für Reisen in 2015 noch bis zum 30. September Gelegenheit, die klassische Postschiffroute zu einem attraktiven Preis zu erleben: ab 1.399 Euro pro Person ist die 12-Tage-Reise buchbar. Das Reisepaket umfasst die Hurtigruten Seereise Bergen – Kirkenes – Bergen in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord, die Wahl der Kabinennummer, deutschsprachige Expeditionsleitung sowie Eintritt in das Hurtigruten Museum in Stokmarknes.

Schlagwörter: ,

Kategorien: Hurtigrouten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. W-Lan auf offenem Meer - 16. August 2014

    […] dass er sich schon Jahre lang gewehrt hat. Doch jetzt hat das endlich ein Ende! Wie auf Cruise-Inside nachzulesen ist, gibt es auf den Hurtigruten Schiffen jetzt kostenfreies W-Lan! Da kann er gar […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: