Schneller, härter, Full Metal Cruise III – Europas größtes Heavy-Metal-Festival auf See nach einer Stunde ausgebucht


Nach der bereits ausverkauften Full Metal Cruise II, die im April 2015 stattfindet, hat auch die Full Metal Cruise III (August 2015) einen rekordverdächtigen Verkaufsstart hingelegt: Innerhalb einer Stunde hatten sich die Metal-Heads alle verfügbaren Kabinen der Heavy-Metal-Kreuzfahrt gesichert. „Diese enorme Nachfrage zeigt uns, dass wir mit dem Konzept voll ins Schwarze getroffen haben“, so Richard Vogel, CEO von TUI Cruises. „Es freut uns sehr, dass die Full Metal Cruise so gut von den Metal-Heads angenommen wird. Unser Ziel war es, ein weiteres Event zu kreieren, bei dem die Community das zelebrieren kann, was ihr wichtig ist – nämlich Metal“, ergänzt Thomas Jensen, Geschäftsführer der ICS Festival Service GmbH. Gemeinsam mit ICS, dem Veranstalter des Wacken Open-Airs, setzt TUI Cruises die einzigartige Full Metal Cruise um.

Erste Künstler stehen fest
Für die Full Metal Cruise sind bislang die Bands Betontod, Die Apokalyptischen Reiter, Knorkator, Mambo Kurt, Uli Jon Roth, Emil Bulls, Lord of the Lost und Feuerschwanz bestätigt. Vom 27. bis 31. August 2015 heißt es dann „headbangen“ und Luftgitarre spielen bis die Mein Schiff 1 bebt. Beim Landgang in den Metalhochburgen Göteborg und Kopenhagen kommen die Gäste bei Konzerten zusätzlich auf ihre Kosten.

Schlagwörter:

Kategorien: tui-cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Full Metal Cruise - 21. August 2014

    […] […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: