Gastartikel: Nervenkitzel an Bord – Casinos auf hoher See


Wer einmal an einer Kreuzfahrt teilgenommen hat, weiß genau: Diese Art des Reisens verbindet Erholung und Entspannung mit aufregenden Aktivitäten. Der erholungssuchende Gast findet Entspannung in den verschiedensten Wellnesstempeln und Spas sowie auf den Außendecks und in Lounges. Viele Kreuzfahrer möchten aber auch außergewöhnliche und neue Erfahrungen machen, unbekannte Städte auf Landausflügen kennenlernen, sich sportlich betätigen, die Kreuzfahrt mit ihrer Vermählungkombinieren oder schlichtweg unterhalten werden. Gerade der Entertainment-Bereich ist daher von enormer Wichtigkeit und die Reedereien legen sich mächtig ins Zeug, sich gegenseitig durch spektakuläre Shows oder neuen Aktivitäten zu übertrumpfen. Die klassischsten und spannendsten Formen der Unterhaltung bleiben aber weiterhin die legendären Casinos auf hoher See.
Aufwendig inszenierte Spielcasinos sind heutzutage auf vielen Kreuzfahrtschiffen, wie beispielsweise auf sieben von elf AIDA Schiffen, auf TUIs „Mein Schiff“ eins und drei oder auf allen Schiffen der Costa Flotte zu finden. Oftmals verbinden die Spielstätten das eigentliche Spielangebot mit Bars oder Lounge-Areas, sodass die Casinos ein beliebter Treffpunkt auf jedem Schiff sind.

Insbesondere dadurch, dass der Eintritt erst ab 18 Jahren gestattet ist, avancieren die Spielsäle als kinderfreie Zone zu Hotspots vieler Eltern, die endlich mal abschalten wollen. Da jede Reederei eigene Casino-Konzepte verfolgt, sollte sich vor jeder Reise ein Überblick über die verschiedenen Angebote der Kreuzfahrtschiffeverschafft werden.

In erster Linie wird jedoch ein Casino besucht, um den Nervenkitzel der aufregenden Casino-Spiele wie Blackjack, Roulette oder Poker hautnah zu erleben. Bereits mit sehr kleinen Einsätzen kann mitgespielt werden. Die geselligen und spannenden Spiele fördern zusätzlich auch das Knüpfen neuer Bekanntschaften, da gemeinsame Gewinne schnell verbinden. Nicht selten entwickelte sich so aus einer flüchtigen Partie Blackjack eine enge und langjährige Freundschaft.

Die beliebtesten Casino-Spiele an Bord der Luxusliner sind natürlich nach wie vor Blackjack und Roulette. Immer wieder wird davon berichtet, dass Einsteiger Berührungsängste mit den ihnen unbekannten Spielen haben, die jedoch vollkommen unbegründet sind. Die meisten Bord-Casinos bieten aus diesem Grund regelmäßige Spielerklärungen an und haben Informationsmaterialien ausliegen. Auch bei einem „Sprung ins kalte Wasser“ sind die versierten Croupiers und die freundlichen Mitspieler allseits hilfsbereit.

Natürlich kann man sich auch das Las Vegas Gefühl und den Nervenkitzel der Casinos ganz einfach und unkompliziert mit der sicheren Full Tilt-Software nach Hause holen. Diese bringt aufregende Casino-Spiele wie Blackjack und Roulette sowie viele beliebte Poker-Varianten in die Gemütlichkeit der eigenen vier Wände. Es besteht auch die Möglichkeit risikolos mit Spielgeld zu spielen oder von dem attraktiven Ersteinzahler-Bonus für neue Spieler Gebrauch zu machen. Damit lässt sich auch daheim an schöne Erinnerungen der Kreuzfahrt anknüpfen oder die erste Erfahrung in der aufregenden Welt der Casino-Spiele sammeln.

Auch wenn Sie normalerweise selten Spielcasinos besuchen, so sollten Sie den Nervenkitzel und die gespannte Atmosphäre der Spielstätten und des virtuellen Casinos erleben. Wenn nicht während einer Kreuzfahrt, wann sonst lohnt es sich sein Glück herauszufordern?

Kategorien: Casinos an Bord, Gastartikel

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: