Nun soll nach fvw Informationen auch die MS Astor Insolvenz angemeldet haben…


MS Astor
Nun ist es raus, die beliebte MS Astor ist auch im Insolvenzverfahren wird vermutlich nicht nach Deutschland zurückkehren. Nach dem vor kurzem noch ein große Party den Club Columbus gefeiert hat auf der noch eine große Zukunft vorhergesagt wurde musste die Betreibergesellschaft für die Astor Insolvenz anmelden.
Erst letzte Woche kam die Insolvenzmeldung der MS Deutschland. Ein dunkles Jahr dieses 2014 für die kleinen Kreuzfahrer! Erst scheidet MS Azores nach kurzem Gastspiel wieder aus, MS Delphin auf dem Weg „vermutlich“ zum verschrotten, die MS Deutschland Pleite und nun leider auch die beliebte Astor, die vermutlich nun ganz zu CMV wechselt und nicht mehr auf den deutschen Markt zurückkommt und wenn vermutlich nicht als Astor.
Gleich 4 Schiffe hat es dieses Jahr erwischt.Wir bleiben dran und werden weiter berichten. Vielleicht aber auch eine Chance alle Schiffe unter einem Dach wieder zu starten!
Advertisements

Kategorien: CMV, insolvenzen, MS Astor, Premicon, transocean

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

9 Kommentare - “Nun soll nach fvw Informationen auch die MS Astor Insolvenz angemeldet haben…”

  1. Peter Stilbach
    6. November 2014 um 19:15 #

    Das nächste Schiff was wahrscheinlich die deutsche Szene verlösst.
    Unter Transocean TOURS fuhren 2 bis 3 Hochseeschiffe überwiegend erfolgreich.
    Premicon/ TransOcean Kreuzfahrten schafft nicht mal die „Astor“ hier zu halten.
    Was sind das nur für Geschäftsführer, aber die früheren Transocean Tours Führungskräfte entlassen.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht. Wünschenswert ist natürlich alle unter einem Dach, aber die Veranstalter (Verdienen wohl zuviel) fahren die beliebten Schiffe lieber in die Pleite. Den Eindruck habe ich bis jetzt.

    Gefällt mir

  2. 6. November 2014 um 22:13 #

    Claus, was sollen den die ständigen Lügen zur MS Delphin?

    Das Schiff liegt nach wie vor in Rijeka vor der Werft. Es werden gerade Charter und Verkäufe geprüft. Wieso werden den ständig solche Lügenmärchen erzählt?

    Gefällt mir

  3. 7. November 2014 um 18:51 #

    Lügenmärchen? Ich weiss nicht warum man sich ständig was vormachen muss? OK ich habe ergänzt vermutlich, weil es ja nur eine Vermutung ist. Wenn Dich das stört bitte! Es werden gerade Charter und Verkäufe geprüft, Sorry aber diese Prüfungen laufen schon seit einem Jahr und der Einsatz in Indien steht wohl „scheinbar“ auch nicht mehr zur Debatte? Also ich vermute man redet über Schrottwert aber ich hoffe auf einen richtigen Einsatz und drücke dafür gerne die Daumen genau so wie ich es für die Astor und die Deutschland tue…
    Claus

    Gefällt mir

  4. Pascal
    7. November 2014 um 21:31 #

    Du Claus, es macht immer Sinn sich zu informieren bevor man Blödsinn erzählt. Die Delphin liegt auf Reede vor Rijeka. Heute waren wieder Charter-Interessenten da zur Besichtigung. Sobald ein Vertrag gezeichnet ist, geht es 500 Meter weiter in die Werft, dann wird die Klasse gemacht und das Schiff ist wieder unterwegs.

    Die Delphin ist ganz weit weg vom „Verschrotten“. Der Einsatz der Delphin in Indien wurde kommuniziert aber m.E. nie forciert. Man hat eher ein Augenmerk auf den Verkauf/Charter.

    Gefällt mir

  5. 8. November 2014 um 09:08 #

    wir werden sehen…das mit Informieren ist gut, wo denn? Antworten gibt's es keine. Nun wenn es klappen sollte würde ich mich sehr freuen für die Delphin!
    Claus

    Gefällt mir

  6. Pascal
    9. November 2014 um 12:10 #

    Es betrifft das Schiff von Pradeep Agrawal, den kann man fragen was er so mit seinem Schiff macht, man kann involvierte Mitmenschen fragen die sich auskennen. Gibt schon recht viele Möglichkeiten. Das macht alles mehr Sinn als ins „Blaue“ zu schreiben was weder Hand noch Fuss hat. Das ist dann halt journalistisch auch unterstes Niveau.

    Gefällt mir

  7. 9. November 2014 um 14:35 #

    involvierte Mitmenschen ? Wer soll das bitte sein? Antworten auf offzielle Anfragen gibt es nicht wie übrigens schon immer! Journalistisch unterstes Niveau? Pascal; Ich bin kein Journalist und möchte es auch nicht sein. Ich bin Blogger der seine eigene Meinung schreibt. Ich weiss das Du einen besonderen Bezug zu diesem Schiff hast, das ist auch in Ordnung, aber höre bitte auf alles und jeden zu kritisieren der irgendetwas schreibt was Dir persönlich nicht gefällt. Es wäre auch guter Journalismus andere Meinungen zuzulassen! Im übrigen nochmal, ich wünsche diesem Schiff alles Gute!

    Gefällt mir

  8. Pascal
    9. November 2014 um 15:16 #

    Informiert bin zum Beispiel ich weil ich mich informiere bei Menschen die wissen was los ist, zum Beispiel beim Eigner Vishal Cruises. Dort kann sich jeder informieren über das Schiff.

    Du bist ignoriert worden weil Du jahrelang blind auf das Unternehmen und das Schiff eingeschlagen hast ohne Fakten zu kennen, das kannst Du niemandem übel nehmen. Das hatten wir aber schon einmal.

    Es geht hier nicht um mein Empfinden oder ob ich persönliche Bezüge zu dem Schiff habe, ich habe für das Unternehmen gearbeitet und kenne daher sämtliche Details und das was Du hier als Fakt verkaufst ist eben gelogen. Die Delphin befindet sich nicht auf dem Weg zum verschrotten, denn dafür müsste sie zuerst an einen Abwracker verkauft werden. Das ist weder passiert noch geplant.

    Und nein, es ist nicht deine Meinung, denn die Aussage „Die Delphin ist auf dem weg zum verschrotten“ ist eine Tatsachenbehauptung und zu dem eine falsche. Eine Meinungsäußerung sieht anders aus. Daher reite nicht immer darauf herum das Du eine Meinung vertrittst, wenn Du Tatsachenbehauptungen aufstellst. Auch wenn Du sie jetzt mit einem „vermutlich“ entschärft hast.

    Grüße!

    Gefällt mir

  9. 9. November 2014 um 16:40 #

    Es ist wie immer eine sinnlose Diskusion. „Du bist ignoriert worden“ ? Eine sehr prof. Umgangsweise? Ich habe auf das Schiff eingeschlagen? Ich habe kritische Fragen gestellt und wie sich nun zeigt zurecht! Fakt ist das die Delphin ein sehr teures Schiff ist….Fakt ist auch das alle vollmundigen Ankündigungen auch aus deiner Feder nichts geworden sind. Fakt ist auch wer sich derzeit für ein gebrauchtes Schiff interessiert… durchaus besserer Alternativen findet. Fakt ist auch das nichts von dem was Du auf Deinen Seiten schreibst im aktuellen Bericht tatsächliche Informationen sind. Es sind auch nur Spekulationen über Investoren und vermutliche Verkäufe. Im Grunde ist es aber auch völlig egal, weil dei nächsten Wochen es zeigen werden.
    Und damit schliesse ich die Kommentare ab, den es führt zu nichts alte Geschichten wieder auf zuwärmen.
    Claus

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: