Guten Rutsch und ein gutes neues Jahr mit vielen spannenden Reisen…..


Bild: Hafengeburtstag
wünsche ich Ihnen! Was erwartet uns in 2015? Da haben wir 150 Jahre Max und Moritz und 30 Jahre Lindenstraße! Nein das ist es nicht….aber es wird trotzdem wieder spannend werden.
 
Wie wird es mit der Amadea, die vermutlich die Deutschland als Traumschiff ersetzen ersetzen wird, oder was wird aus der Deutschland selbst?
 
Das große Thema Sicherheit sollte auch wieder eine Rolle spielen gerade nach den aktuellen Ereignissen um die Fähre “ Norman Atlantic“ in der Adria.
Viele kleine Schiffe sind ja nun nicht mehr übrig geblieben, Delphin weg, Azores weg und MS Deutschland …..bleibt noch offen, Spekulationen dazu gibt es auch genug.
 
Dieses 2015 wird wohl noch einmal ein Stühlerücken bei den großen Reedereien geben. Da wird man sicherlich auch noch einmal über bereits erstellte Konzepte nachdenken müssen. Nun es bleibt also spannend!
Allen meinen Lesern und Freunden und den vielen Kollegen einen guten Rutsch und ein gesundes , erfolgreiches neues Jahr!

Ihr Claus Blohm

Advertisements

Kategorien: Claus Blohm, kreuzfahrttester, meine Nacht, nachgedacht, weihnachten/Sylvester

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

2 Kommentare - “Guten Rutsch und ein gutes neues Jahr mit vielen spannenden Reisen…..”

  1. Peter Stilbach
    1. Januar 2015 um 17:32 #

    hallo Herr Blohm,
    auf der Hompageseite von „schiffe-und-kreuzfahrten.de“ findet man die Bestätigung, die „Amadea“ wird neues Traumschiff. Sie haben somit auch richtig rechachiert.
    Hier ein Auszug der Mitteilung:
    „Die MS Amadea ist das neue ZDF Traumschiff welche die MS Deutschland ablösen wird im ab dem Jahr 2015 – Die intensiven Verhandlungen zwischen Rademann und Phoenix Reisen sollen abgeschlossen sein. Die Freigabe der ZDF Gremien nur noch eine Formsache. Ich hatte es bereits vor kurzem geschrieben, dass die MS Amadea das Traumschiff werden könnte, nun ist es beschlossene Sache.
    Freitag vor zwei Wochen war Wolfgang Rademann mit Kollegen und Michael Schulze von Phoenix Reisen in Nizza an Bord gegangen um das Schiff zu inspizieren. Danach haben die vertraglichen Verhandlungen stattgefunden und die Verträge wurden gezeichnet.“
    Ich denke das soweit alles stimmt. Weiterhin bin ich gespannt wie es mit der „Deutschland“ weitergeht.

    Ihnen alles Gute im Neuen Jahr – viele Grüße von Peter Stilbach

    Gefällt mir

  2. 1. Januar 2015 um 18:16 #

    Hallo Herr Stilbach,
    die Reederei hat auf meine Anfrage hin nicht bestätigt, das es schon Verträge gibt. Im Gegenteil es kam die klare Aussage das noch verhandelt wird. Ihnen ein gutes neues Jahr!
    Claus Blohm

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: